Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Eve Spectrum: Ein erster Test ist enttäuschend, die Auslieferung verspätet sich um Monate

Eve Devices hat (wieder einmal) Probleme mit der Auslieferung eines Produkts. (Bild: Eve Devices)
Eve Devices hat (wieder einmal) Probleme mit der Auslieferung eines Produkts. (Bild: Eve Devices)
Der Eve Spectrum war fast zu gut um wahr zu sein – zumindest im Januar vor einem Jahr, als der Gaming-Monitor vorgestellt wurde. Mittlerweile sind nicht nur die Spezifikationen weniger eindrucksvoll, ein erster Test bescheinigt dem Bildschirm eine zweifelhafte Qualität, während die Auslieferung um bis zu 6 Monate später als ursprünglich geplant starten wird.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Eve Devices ist nicht gerade bekannt dafür, Produkte rechtzeitig und im besten Zustand auszuliefern, und es sieht so aus, als könnte sich die Geschichte beim Eve Spectrum Gaming-Monitor wiederholen. Das Unternehmen hat in einem Eintrag im Community Forum angegeben, dass der Bildschirm, der ursprünglich im Dezember 2020 ausgeliefert werden sollte, frühestens am 20. April verschickt wird. Das Einsteiger-Modell mit dem 144 Hz 1.440p-Panel soll sogar erst gegen Ende des zweiten Quartals 2021 verfügbar sein.

Während die Produktion gerade vorbereitet wird ist der wichtigste Grund für die Verzögerung offenbar die Firmware – das Unternehmen hat das entsprechende Entwickler-Team bereits um eine dritte Person erweitert, um die bestehenden Probleme möglichst schnell auszumerzen. Und Probleme gibt es genug, wie das unten eingebettete Video von Linus Tech Tips zeigt, in dem der Monitor nicht so recht überzeugen kann.

Dabei wurde die 144 Hz schnelle 4K-Variante ausprobiert, die Nutzung war durch unterschiedliche Probleme aber kaum möglich. So war die Darstellung auf der linken Display-Hälfte anders als auf der rechten, zumindest im SDR-Betrieb, der Joy-Stick zum Steuern des Firmware-Menüs war teils defekt, das USB-C-Kabel konnte kein Notebook laden. Auch die Kalibrierung des Panels war deutlich schlechter als versprochen, während einige Firmware-Optionen schlicht nicht funktionieren.

Ob all diese Probleme bis zur Auslieferung behoben werden können bleibt abzuwarten. All jene, die aber einfach nur ein hochwertiges 144 Hz 4K-Panel in einem 27 Zoll großen Gaming-Monitor suchen, für die gibt es mittlerweile aber andere Modelle zur Auswahl, wie etwa den LG UltraGear 27GN950, der auf Amazon etwa 950 Euro kostet. Weitere Informationen zum Eve Spectrum gibt es auf der Webseite des Herstellers.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6589 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Eve Spectrum: Ein erster Test ist enttäuschend, die Auslieferung verspätet sich um Monate
Autor: Hannes Brecher, 14.01.2021 (Update: 14.01.2021)