Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

CES 2021 | MSI GP76 Leopard – Leistungsschub durch RTX 3070 für den 17-Zoll-Gaming-Laptop

MSI GP76 Leopard – Leistungsschub durch RTX 3070 für den 17-Zoll-Gaming-Laptop
MSI GP76 Leopard – Leistungsschub durch RTX 3070 für den 17-Zoll-Gaming-Laptop
MSI verpasst dem einstigen Einsteiger-Gaming-Laptop einen gehören Performance-Schub und installiert nun eine aktuelle NVIDIA 3070 als Grafikkarte. Beim Prozessor setzt MSI auf die 10. Intel-Generation, der Intel Core i7-10750H taktet seine sechs Kerne mit bis zu 5 GHz. Auch das Gehäuse ist neu.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Pünktlich zur diesjährigen CES präsentiert Hersteller MSI ein Update seiner Einsteiger-Gaming-Laptop-Serie namens Leopard. MSI verpasst dem GP76 Leopard zunächst ein Gehäuseupdate, das neue Design soll noch dünner und leichter sein, die Displayränder wurden weiter verschlankt. Zudem spendiert der Hersteller nun eine starke Nvidia Geforce RTX 3070 , welche für einen ordentlichen Leistungsschub in Spielen sorgen dürfte. Mitte 2019 haben wir noch das GP75 Leopard mit Geforce GTX 1660 Ti getestet.

Die Grafikkarte wird mit einem Prozessor der 10. Intel-Generation kombiniert, namentlich dem Intel Core i7-10750H mit sechs Kernen, 12 Threads und Taktraten von bis zu 5 GHz. Der Arbeitsspeicher ist derzeit mit 16 GB beziffert und setzt sich aus zwei 8-GB-Modulen zusammen, welche im Dual-Channel-Modus arbeiten und mit hohen 2.933 MHz laufen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Als Hauptspeicher steht für das Betriebssystem, Programme und Spiele eine SSD mit 512 GB zur Verfügung. Die NVMe-SSD sitzt in einem der beiden gleichwertigen M.2-Slots und wird über PCIe 3.0 angebunden. Über den zweiten Slot lässt sich eine weitere M.2-SSD nachträglich installieren.

Stolz ist der Hersteller weiterhin auf das FullHD-Display mit 144 Hz sowie auf die Gaming-Tastatur. Ersterer soll nun fast rahmenlos daherkommen (5 mm) und besonders reaktionsschnell sein. Die SteelSeries-Gaming-Tastatur fällt vor allem durch ihre RGB-Einzeltastenbeleuchtung sowie ihre Anti-Ghosting-Technik für mehr als zehn Tastenanschläge gleichzeitig auf.

Bei den Anschlüssen gibt es hingegen nicht allzu viel Neues zu verkünden, Thunderbolt 3 ist auch beim GP76 abwesend, aber immerhin ist einer der USB-C-Ports nun 3.2 Gen2 und unterstützt demnach Übertragungsraten bis zu 10 Gb/s. Ansonsten hält noch Wi-Fi-6E-WLAN Einzug. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das GP76 Leopard soll ab Ende Februar erhältlich sein und lässt sich bereits jetzt für knapp unter 2.000 Euro vorbestellen.

Quelle(n)

MSI

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1633 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > MSI GP76 Leopard – Leistungsschub durch RTX 3070 für den 17-Zoll-Gaming-Laptop
Autor: Christian Hintze, 13.01.2021 (Update: 13.01.2021)