Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die NRDC kritisiert die Xbox Series X und PlayStation 5 für zu hohen Stromverbrauch

Die beiden Konsolen der nächsten Generation benötigen in vielen Szenarien unnötig viel Energie. (Bild: Sony / Microsoft)
Die beiden Konsolen der nächsten Generation benötigen in vielen Szenarien unnötig viel Energie. (Bild: Sony / Microsoft)
Das Natural Resources Defense Council (NRDC) hat einen neuen Bericht veröffentlicht, in dem der Stromverbrauch der Konsolen der nächsten Generation analysiert wurde. Dabei gab es durchaus Lob, allerdings wird der Verbrauch in vielen Szenarien kritisiert.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Bericht der NRDC gibt an, dass die Xbox Series X und die PlayStation 5 bei Spielen, die für die neuen Konsolen optimiert wurden, zwischen 160 und 200 Watt Strom benötigen – deutlich mehr als alle Konsolen, die bisher angeboten wurden. Allerdings soll der Stromverbrauch geringer als bei der Xbox One und der PlayStation 4 ausfallen, wenn Titel gespielt werden, die für die älteren Konsolen entwickelt und noch nicht für die neue Hardware optimiert wurden.

Kritik gibt es vor allem für den Standby-Modus: Beide Konsolen sind standardmäßig so konfiguriert, dass sie in einem "aktiven" Standby-Zustand verbleiben, der es beispielsweise ermöglicht, Updates zu installieren, und schneller einsatzbereit zu sein. In diesem Modus können immer noch bis zu 10 Watt Strom verbraucht werden – bis 2025 sollen so alleine Xbox Series-Konsolen im Standby so viel Strom verbrauchen, wie ein großes Kohlekraftwerk in einem ganzen Jahr produziert, nämlich 500 MW. In den Einstellungen kann jeweils ein Energiesparmodus aktiviert werden, durch den der Standby-Verbrauch auf unter einen Watt sinkt.

Kritik gibts auch für den Stromverbrauch beim Streaming: Die PlayStation 5 verbraucht dabei 68 – 70 Watt, die Xbox Series S 31 Watt bei Netflix bzw. 41 Watt bei Amazon Prime Video, für die Series X nennt der Bericht keine Zahlen. Damit sind die neuen Konsolen zwar sparsamer als ihre Vorgänger, nach Möglichkeit empfiehlt es sich aber dennoch, eine Streaming-Box zu verwenden. Zum Vergleich: Laut Apples Environmental Report verbraucht ein Apple TV 4K (ca. 200 Euro auf Amazon) beim Streaming von 4K-HDR-Inhalten gerade einmal 6 Watt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

NRDC (1 | 2)

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Die NRDC kritisiert die Xbox Series X und PlayStation 5 für zu hohen Stromverbrauch
Autor: Hannes Brecher, 15.01.2021 (Update: 14.01.2021)