Notebookcheck

Fortnite für Android kommt nicht in den Play Store

Fortnite für Android kommt nicht in den Play Store (Bild: Epic Games)
Fortnite für Android kommt nicht in den Play Store (Bild: Epic Games)
Der Battle-Royale-Titel Fortnite bekommt eine Android-Version. Wie die Entwickler nun bestätigen, wird es das Videospiel allerdings nicht im Play Store geben, sondern ausschließlich direkt bei Epic Games - und zwar in erster Linie aus finanziellen Gründen.

Mit dem Play Store respektive App Store existieren sowohl auf Android als auch iOS zentrale Anlaufstellen für den Download neuer Software. Konkret dürften lediglich die wenigsten Anwender auch alternative Möglichkeiten nutzen, Software auf dem eigenen Smartphone zu installieren.

Für die Bereitstellung der zentralen Infrastruktur beteiligen sich Google und Apple dafür am mit den Programmen und Spielen generierten Umsätzen - im Falle von Google mit 30 Prozent.

Der Spieleentwickler Epic Games hält diesen Anteil für unverhältnismäßig und zieht nun Konsequenzen. So wird die Android-version des Spielehits Fortnite nicht in Googles Play Store landen, sondern nur direkt beim Entwickler downloadbar sein.

Dabei soll der Installationsprozess vergleichsweise einfach sein: Auf der entsprechenden Webseite lässt sich der Installer der Software als APK herunterladen, welcher dann die für die Installation nötigen Rechte auf dem Gerät einfordert. Das Spiel selbst soll sich dann wie ein regulär über den Play Store erhaltenes Programm verhalten und auch automatische Updates erhalten. Aktuell ist nicht klar, inwieweit Google auf eine solche Vorgehensweise reagieren könnte, potentiell drohen dem Betreiber des Play Stores bei einer Verbreitung der Umgehung des Stores Umsatzeinbußen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Fortnite für Android kommt nicht in den Play Store
Autor: Silvio Werner,  6.08.2018 (Update:  6.08.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.