Notebookcheck

Gerücht: Galaxy Note 9 erhält Fortnite für Android zeitlich exklusiv

Evan Blass zeigt, wie Fortnite auf dem Galaxy Note 9 aussehen könnte
Evan Blass zeigt, wie Fortnite auf dem Galaxy Note 9 aussehen könnte
Samsung soll Gerüchten zufolge sein Engagement im Mobile-Gaming-Sektor steigern, ein erster Schritt könnte die Zusammenarbeit mit dem Entwicklerstudio Epic Games sein. Das Galaxy Note 9 soll gemeinsam mit dem Multiplayer-Shooter Fortnite erscheinen und das Spiel einen Monat lang exklusiv erhalten.

Galaxy Note 9 + Fortnite: Neues Samsung-Erfolgsrezept?

Die US-amerikanische Internetseite xda-developers will von vertrauenswürdigen Quellen erfahren haben, dass Samsung und Epic Games eine Kooperation eingegangen sind. Bekanntermaßen ist der Mehrspieler-Hit Fortnite auch für Android in Entwicklung, doch zunächst soll nur das Galaxy Note 9 bedacht werden. Für einen Zeitraum von 30 Tagen würden Käufer des Phablets einen Vorabzugang zur Android-Version erhalten. Dabei soll es sich um eine speziell angepasste App handeln, die sogar den S-Pen (Stylus des Galaxy Note 9) unterstützt. Des Weiteren soll es einige kostenlose V-Bucks (In-Game-Währung) im Wert von 100 bis 150 US-Dollar, gratis Skins und mehr Dreingaben geben. Fortnite ist den Angaben zufolge auf dem Highend-Smartphone bereits vorinstalliert. Die DeX-Station soll ebenfalls unterstützt werden.

Exklusivität als Grund für späten Release?

Es wird gemunkelt, dass die Samsung-Partnerschaft für die verzögerte Veröffentlichung des Spiels auf der Android-Plattform gesorgt hat. Für iOS ist der 3rd-Person-Shooter bereits seit März 2018 erhältlich.

Und wenn man kein Fortnite mag?

Fans der Online-Ballerei, die sich ein Galaxy Note 9 anschaffen möchten, dürfte diese Nachricht durchaus freuen. Doch freilich gibt es auch Anwender, die mit solchen Games überhaupt nichts anfangen können. Diese finden ab Werk einen deutlich reduzierten freien Speicherplatz wieder, da der Titel mehrere Gigabyte verschlingt. Bei iOS sind es etwas 2 GB, bei der Nintendo Switch mehr als 4 GB Flash. Es bleibt zu hoffen, dass sich die App des Galaxy Note 9 bei Bedarf deinstallieren lässt. Wie auch schon die iOS- und Switch-Versionen wird Fortnite für Android ausschließlich aus dem Battle-Royal-Modus bestehen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Gerücht: Galaxy Note 9 erhält Fortnite für Android zeitlich exklusiv
Autor: André Reinhardt, 27.07.2018 (Update: 27.07.2018)
André Reinhardt
André Reinhardt - Editor
Meine Passion für Mobilgeräte machte ich im Jahre 2010 zum Beruf. Der Einstieg in die redaktionelle Branche gelang mir durch eine freiwillige Tätigkeit bei einem US-amerikanischen Smartphone-Blog. Kurze Zeit später administrierte ich ein Handy-Forum und arbeitete als Vollzeit-Redakteur in der Android-Sektion einer bekannten Technik-Seite. Schließlich beschloss ich, Ende 2014 meine Selbstständigkeit einzuleiten. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und bin begeisterter Videospieler.