Notebookcheck

Samsung Galaxy Note 9: Vorregistrierung und Trade-in ab sofort in den USA verfügbar

Samsung Galaxy Note 9: Vorregistrierung und Trade-in ab sofort in den USA verfügbar.
Samsung Galaxy Note 9: Vorregistrierung und Trade-in ab sofort in den USA verfügbar.
Samsung hat es auf dem, für den südkoreanischen Branchenriesen besonders wichtigen US-Markt, mit dem Galaxy Note 9 offenbar besonders eilig. Schon ab heute haben US-Kunden direkt über Samsung die Möglichkeit, sich das Galaxy Note 9 zu reservieren. Zudem gibt es schon jetzt einen Trade-in.

Samsung zieht offenbar aus den schwachen Verkaufszahlen für das Galaxy S9 und Galaxy S9+ die Konsequenzen und launcht völlig überraschend schon heute für den wichtigen US-Markt die Vorabregistrierung für das Galaxy Note 9. Samsung hat es augenscheinlich so eilig damit, das Galaxy Note 9 an die Kunden zu bringen, dass der Weltkonzern auch schon ab heute ein umfassendes Trade-in-Programm für das Galaxy Note 9 in den USA auflegt.

Samsung USA will den Fans und Kunden der Marke die "Vor-Vor-Bestelleraktion" für das Galaxy Note 9 unter anderem damit schmackhaft machen, dass vorregistrierte Kunden als erste Zugang zum Pre-Order, also der Vorbestellphase erhalten. Außerdem wird eine Lieferung 8/24 für das Note 9 garantiert, sowie der Trade-in mit bis zu 450 US-Dollar angepriesen.

Samsung bietet im Trade-in für das Galaxy S9 und Galaxy S9+ jeweils 450 US-Dollar, für das Galaxy Note 8, Galaxy S8+ und Galaxy S8 und Galaxy S8 Active jeweils 400 US-Dollar. Für das Galaxy S7 Edge und das Galaxy S7 Active erstattet Samsung immerhin noch jeweils 300 Euro, für das Galaxy S7 lediglich 250 Dollar. Selbst für Galaxy-Smartphones mit gebrochenem Display (Cracked Screen) gewährt Samsung modellabhängig noch zwischen 75 und 100 Dollar.

Wer bei Samsung für das Galaxy Note 9 ein iPhone von Apple drangeben will, der erhält für das iPhone X aktuell 450 Dollar, das iPhone 8 Plus und das iPhone 8 sind Samsung jeweils 400 Dollar wert. Fürs iPhone 7 Plus und iPhone 7 sind jeweils 300 Dollar drin, für das iPhone 6S Plus und iPhone 6S gibt es pro Gerät 250 Dollar, für das iPhone 6 Plus und iPhone 6 noch 200 Dollar zurück.

Auch Besitzer eines LG-Smartphones oder Google Pixel Phones können ihre Handy bei Samsung im Rahmen des Note-9-Trade-in-Programms versilbern:

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Samsung Galaxy Note 9: Vorregistrierung und Trade-in ab sofort in den USA verfügbar
Autor: Ronald Matta,  2.08.2018 (Update:  2.08.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.