Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Galaxy Note 9: Samsung leakt versehentlich Introvideo

Galaxy Note 9: Samsung leakt versehentlich Introvideo
Galaxy Note 9: Samsung leakt versehentlich Introvideo
Das Samsung Galaxy Note 9 wird offiziell am 9. August vorgestellt. Aber offenbar haben die Betreiber des offiziellen Samsung-Youtube-Kanals in Neuseeland den Termin verpeilt und vorab das Introvideo zum Note 9 geleakt. Mittlerweile wurde es wieder entfernt, aber was einmal online war…
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Samsung reagierte schnell auf den versehentlichen Leak und nahm das Vorstellungsvideo bereits kurz nach dem Upload wieder vom Netz. Allerdings hatte es sich da bereits allgemein verbreitet und ist daher über andere Quellen noch bei Youtube verfügbar.

Im Video dreht sich alles um den erneuerten S-Pen, dessen verbesserten Funktionen, den erweiterbaren Speicher und die tagesfüllende Akkulaufzeit. Wie bereits in zuvor geleakten Bildern ist der S-Pen in Gelb gehalten, das Samsung Galaxy Note 9 selbst in Blau.

Der Speicher wird mit „1 terabyte ready“ beworben. Das heißt vermutlich aber nicht, dass das Note 9 1 TB internen Speicher besitzt, sondern deutet eher auf 512 GB internen Speicher plus 500 GB an erweiterbaren Speicher mittels Kartenslot hin. Erste Informationen zu den voraussichtlichen Preisen gibt es hier.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Gsmarena

Bild: Samsung

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1633 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Galaxy Note 9: Samsung leakt versehentlich Introvideo
Autor: Christian Hintze,  3.08.2018 (Update:  3.08.2018)