Notebookcheck

Gaming: Die Top 25 Unternehmen der Spielebranche (1. Halbjahr 2018)

Top 25 Firmen der weltweiten Gaming-Branche erwirtschaften 50 Mrd. Dollar in H1/2018.
Top 25 Firmen der weltweiten Gaming-Branche erwirtschaften 50 Mrd. Dollar in H1/2018.
Die weltweiten Top 25 der Firmen aus dem breiten Marktsegment der Video-, Mobile- und Computer-Games erzielten im ersten Halbjahr 2018 zusammen rund 50 Milliarden US-Dollar. Das ist eine Steigerung von 12 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017. Allerdings stellt dies die niedrigste Wachstumsrate für ein erstes Halbjahr seit vier Jahren dar.

Die 25 größten börsennotierten Unternehmen der Games-Branche erzielten im ersten Halbjahr 2018 Einnahmen von zusammen rund 50 Milliarden US-Dollar (+12 %). Das Umsatzwachstum für das 1. Halbjahr 2018 (H1) geht hauptsächlich auf das Konto der Top 10 Firmen, die im Jahresvergleich durchschnittlich ein Wachstum von 16 % verbuchen konnten. Die fünf größten Unternehmen der Spielebranche sind mit einem Plus von 23 % sogar noch schneller gewachsen.

Die Top 10 Unternehmen der Games-Branche

Wie die Statistik der Branchenexperten von Newzoo aber zeigt, blieben das erste und auch das zweite Quartal 2018 hinsichtlich Wachstum unter Vorjahresniveau. Damit spiegelt sich auch eine gewisse Volatilität bei den Unternehmen im Ranking wider: 13 Firmen in den Top 25 verzeichneten ein zweistelliges Wachstum, 6 Unternehmen allerdings einen zweistelligen Rückgang. Fest im Sattel blieben unter anderem Tencent (+20 %), Sony (+40 %), Apple (+18 %) und Microsoft (+30 %). Mit NetEase (-7 %) und EA (-9 %) verzeichneten aber auch zwei Firmen in den Top 10 weniger Erlöse.

Konsolen top, Mobile für Publisher eine Herausforderung

Für die meisten Konsolen-Publisher lief das erste Halbjahr 2018 sehr gut, insbesondere für die Plattforminhaber. Sony (Platz 2), Microsoft (4) und Nintendo (9) verzeichneten im Jahresvergleich ein Wachstum von mehr als 20 %. Zusammen erzielten die drei Unternehmen einen Konsolenumsatz von 10,8 Milliarden US-Dollar. Ein wichtiger Wachstumstreiber waren die digitalen Einnahmen, zu den auch die Abonnements für PlayStation Plus und Xbox Live zählen.

Apple und Google

Das langsamere Umsatzwachstum bei mobilen Spielen wirkte sich direkt auf die App-Store-Betreiber Apple (3) und Google (7) aus, die im Jahresvergleich allerdings um 18 % respektive 15 % zulegten. Nordamerika und Japan waren Hauptumsatzträger für Google. Sowohl für Apple als auch für Google stiegen die Umsätze mit Nicht-Spiele-Apps im ersten Halbjahr 2018 schneller als die Umsätze mit mobilen Spielen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Gaming: Die Top 25 Unternehmen der Spielebranche (1. Halbjahr 2018)
Autor: Ronald Matta,  8.11.2018 (Update:  8.11.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.