Notebookcheck

Garmin und Runtastic lassen sich ab sofort miteinander verbinden

Garmin und Runtastic lassen sich ab sofort miteinander verbinden.
Garmin und Runtastic lassen sich ab sofort miteinander verbinden.
Ab sofort ist es möglich, Garmin und Runtastic miteinander zu verbinden. Runtastic-Nutzer können ohne Smartphone trainieren und ihre Aktivität via Garmin-Uhr im Anschluss in die Runtastic-App hochladen. Zudem gibt es exklusive Angebote für Runtastic-Nutzer im Garmin-Webshop mit bis zu 25 Prozent Rabatt.

Runtastic bietet für die derzeit mehr als 130 Millionen registrierten Nutzer ein vielfältiges Angebot zum Erfassen und Verwalten von Gesundheits- und Fitnessdaten. Ab sofort kann der Trainingsfortschritt und alle Aktivitäten mit den Laufuhren von Garmin exakt aufgezeichnet und hinterher in der Runtastic-App betrachtet und ausgewertet werden.

Als Gründe für die Kooperation zwischen Garmin und Runtastic führen die beiden Unternehmen an, dass sich beide Firmenportfolios für die Fitnesswelt sehr gut ergänzen. Bei den Fitness-Apps nehme Runtastic eine Vorreiterrolle ein und das sei eine ideale Ergänzung zu den Fitness-Wearables von Garmin. Beide Unternehmen wollen damit ihre Präsenz in der Active-Lifestyle-Community weiter vergrößern, heißt es in der Meldung von heute.

Garmin bietet eine große Produktvielfalt, angefangen von der Einsteiger-Laufuhr wie dem Forerunner 30, bis hin zur Triathlon-Uhr wie dem Forerunner 935. Neben einer genauen Aufzeichnung von Daten wie Distanz, Geschwindigkeit oder Herzfrequenz können zusätzliche Leistungsdaten, wie die Erholungszeit oder die Trainingsleistung erfasst werden.

Angebot für Runtastic-Kunden: Zur Feier der Kooperation und um den Umstieg vom Smartphone zur Laufuhr zu erleichtern, erhalten Runtastic-Kunden ab sofort im Onlineshop bis zu 25 Prozent Rabatt auf ausgewählte Garmin-Uhren.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Garmin und Runtastic lassen sich ab sofort miteinander verbinden
Autor: Ronald Matta, 13.07.2018 (Update: 13.07.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.