Notebookcheck

Garmin Forerunner 30: GPS-Fitnessuhr für Einsteiger

Garmin Forerunner 30: GPS-Fitnessuhr für Einsteiger
Garmin Forerunner 30: GPS-Fitnessuhr für Einsteiger
Garmin hat mit der Forerunner 30 eine neue Fitness-Uhr mit Smartwatch-Funktionen vorgestellt. Die Herzfrequenzmessung erlaubt nun auch die Abschätzung der Sauerstoffaufnahme.

Etwa im Gegensatz zur Forerunner 935 handelt es sich bei der neuen Forerunner 30 um ein eher einfaches Modell, welches allerdings neben sportlichen Aktivitäten auch den Alltag trackt.

Das neue Wearable ist mit GPS und einem optischen Herzfrequenzsensor ausgestattet, erlaubt also sowohl die genaue Erfassung von Sporteinheiten als auch der entsprechenden Anstrengung. Dabei ist es nun auch möglich, die für Sportler relevante maximale Sauerstoffaufnahme zu berechnen, welche Informationen über den aktuellen Trainingszustand liefert.

Im Alltag soll die Forerunner 30 sportliche Aktivitäten automatisch erkennen und überwachen, der Kalorienverbrauch und die Schrittzahl werden automatisch aufgezeichnet. Der Ruhepuls wird ebenfalls gespeichert und lässt Rückschlüsse auf den Trainingszustand zu. Eine Schlafüberwachung ist integriert. 

Die Smartwatch-Funktion der Forerunner 30 umfasst in erster Linie die Anzeige von Benachrichtigungen. Die Uhr ist ab sofort für 150 Euro erhältlich. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Garmin Forerunner 30: GPS-Fitnessuhr für Einsteiger
Autor: Silvio Werner, 27.09.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.