Notebookcheck Logo

Gericom 1st Supersonic PCI-E

Gericom Werbetext für die Supersonic Modelle

Gericom 1st Supersonic PCI-E
Gericom 1st Supersonic PCI-E

Das Gericom Supersonic PCI-e vereint in der Intel Version eine High End Grafik mit dem schnellen 915PM Chipsatz. Testberichte beweisen das es sich hierbei um das ideale Notebook für den mobilen Gamer handelt. In der AMD Variante handelt es sich aufgrund der ATI Radeon Xpress 200M um das ideale Arbeitsnotebook mit großer Anschlussvielfalt.

Gericom 1st Supersonic PCI-E

Ausstattung / Datenblatt

Gericom 1st Supersonic PCI-E
Gericom 1st Supersonic PCI-E
Prozessor
Intel Pentium M 740 1 x 1.7 GHz, Dothan
Grafikkarte
NVIDIA GeForce Go 6600 - 128 MB VRAM
Bildschirm
15.40 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, XGA
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.8 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 79% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 89%, Ausstattung: 87%, Bildschirm: 73% Mobilität: 56%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Gericom 1st Supersonic PCI-E

Leistungsfähiges Spiele-Notebook
Quelle: Notebookjournal Deutsch Archive.org version
Das Gericom 1st Supersonic PCI E ist ein Grafikbolide mit hoher Gesamtleistung, aber beileibe kein leises Flüsternotebook. Dank schneller Nvidia Geforce Go 6600, flotter CPU und satten 1.024 MByte RAM prädestiniert sich das 1st Supersonic PCI E besonders für Spieler, die das laute Lüftergeräusch und die recht heftige Erwärmung des Supersonic tolerieren können.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 5): Leistung 4.2, Mobilität 2.8, Display 3, Ausstattung 4.2
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.08.2005
Bewertung: Leistung: 84% Ausstattung: 84% Bildschirm: 60% Mobilität: 56%
75% Flinker Flachmann für preisbewusste Spieler
Quelle: Chip.de Deutsch Archive.org version
Spitzenleistung zum attraktiven Preis will das Gericom-Notebook bieten. Stimmt: Im Testlabor zeigte das Gerät reichlich Power - und das für knapp 1.300 Euro. Das Gericom 1st Supersonic PCI-E ist ein leistungsfähiges Notebook für Spiele- und Multimedia-Fans mit schmalem Geldbeutel. Einen Kompromiss müssen Sie bei der Lautheit und Akkulaufzeit machen.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): 75, Leistung 100, Ausstattung 90
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.04.2005
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 100% Ausstattung: 90%
Testbericht Gericom 1st Supersonic PCI-E
Quelle: Notebookcheck Deutsch Archive.org version
Ein schnelles und relativ leichtes Notebook mit sehr gutem, spiegelnden Display zum günstigen Preis. Da der Akku unter Volllast ca. 1,5 h hielt empfiehlt sich das Notebook nicht unbedingt für die mobile Daueranwendung. Jedoch könnte man dies mit einem zweiten Akku verbessern. Insgesamt gefiel uns bis auf das kleine Tastaturproblem der Laptop im Test sehr gut.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Leistung 8.5, Display 8.5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.03.2005
Bewertung: Leistung: 85% Bildschirm: 85%
Hofernotebook im WCM Test
Quelle: WCM Deutsch Archive.org version
Wer das neueste Hofer Prospekt studiert, dem sticht sofort ein neues Notebook Angebot von Gericom um 1399 Euro ins Auge. Wir haben vorab ein Testmuster bekommen und für Sie ordentlich in die Mangel genommen. Das brandneue 1st Supersonic PCI E ist kein preiswerter Ladenhüter, sondern mit der neuesten Notebooktecknik voll gestopft. Es baut auf Intels neuer Centrino Plattform „Sonoma“ auf, der neben DDR II auch PCI Express Grafik unterstützt und auch das neue Intel Wireless Modul beinhaltet, welches nicht nur IEEE 802.11 b und g unterstützt, sondern auch mit dem „a“ Standard im 5GHz-Bereich mit bis zu 54 MBit funkten kann.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Leistung hoch
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.02.2005
Leistung: 85%
Gericom 1st Supersonic PCI-E
Quelle: notebook-forum.info Deutsch Archive.org version
Der Deckel, als auch der "Rahmen" sind in mattem Silber gehalten. Das wirkt in der heutigen Zeit, der ganzen Edel Materialien nicht mehr ganz zeitgemäß -wirkt etwas wie mit der Spraydose "lackiert"...
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2005
83% Gericom 1st Supersonic PCI E 1780
Quelle: PC Welt Deutsch Archive.org version
Gericom kontert das Aldi-Notebook mit einem Mobilrechner, der auf der neuen Centrino-Generation basiert. Neueste Notebook-Technik wie DDR2-Speicher im Dual-Channel-Modus oder 11a/g-WLAN findet sich im 1st Supersonic PCI E. Das schnelle und gut ausgestattete Sonoma-Notebook eignet sich besonders für Spieler. Die werden sich am ständig röhrende Lüfter kaum stören, dafür aber mit dem kontraststarken, wenngleich spiegelnden Display zufrieden sein. Für das Gebotene sehr günstig.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

Note 2.7, Preis/Leistung Note 3
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.02.2005
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 6600: Direkter Vorgänger der 7600 und erste gute Mittelklasse Spielekarte von NVIDIA mit DirectX 9c Fähigkeiten (Nachfolger der eher schwachen 5700 go). HD-Video Beschleunigungsfunktionen

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium M: Mit Intel Chipsatz (855 oder 915) und Intel WLAN auch unter der Bezeichnung Centrino bekannt.
Im Vergleich sehr schnell pro Megahertz und sehr genügsam. Sehr gute Ganzzahlen Performance, leichte Schwächen bei Gleitzahlen Berechnungen.
Auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch.


740: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.40":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.8 kg:

Für eher ältere Notebooks mit 17 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


Gericom: Gericom ist ein österreichischer Hersteller der fast nur im deutschsprachigen Raum Marktanteile hat und auch da einen eher geschrumpften Anteil am Markt hat. Es werden daher auch nur noch wenige Modelle von deutschsprachigen Magazinen getestet.


79%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Herstellerlinks

1st Supersonic
1st Supersonic

Gericom Startseite

Produktpräsentation aller aktuellen Gericom Supersonic - Modelle.

Testberichte für das Gericom 1st Supersonic PCI-E

1st Supersonic Temperatur
1st Supersonic Temperatur

Preisvergleich

Für das Gericom 1st Supersonic PCI-E gibt es kaum Preisvergleich.

Geizhals.at

Gericom 1st Supersonic PCI-E Advanced

1st Supersonic - Unterseite
1st Supersonic - Unterseite

Kommentar

Die Grafikkarte NVidia Go 6600 128 MB RAM (128 bit Bus, Kerntakt: 376.2 MHz, Speichertakt: 598.5 Mhz) ist in unserem Grafikkartenvergleich in der guten Leistungsklasse 2 eingeordnet und kann die neuesten Spiele gut darzustellen. Die Go 6600 wird aber selten verwendet. Sehr gute Bewertungen in den Bereichen Leistung und Ausstattung bringen das Gericom 1st Supersonic an die Spitze der entsprechenden Bestenlisten.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Ähnliche Laptops

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Tecra S2
GeForce Go 6600
MSI Megabook M645
GeForce Go 6600

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Maxdata Pro 8100 IS 58 Select
GeForce Go 6600, Pentium M 760
Xeron Sonic Pro XN15G
GeForce Go 6600, Pentium M 760
Toshiba Tecra S3
GeForce Go 6600, Pentium M 750
Nexoc Osiris ES606
GeForce Go 6600, Pentium M 770

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Toshiba Qosmio F20-149
GeForce Go 6600, Pentium M 750, 3.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Gericom Phantom Duo
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 15.40", 2.8 kg
Gericom 1st Supersonic PCI-E ML-32 (Turion)
Mobility Radeon X600, Turion 64 ML-32, 15.10", 3.2 kg

Laptops des selben Herstellers

Gericom Phantom 31100
Radeon Xpress 200M, Mobile Sempron 3000+, 15.40", 3 kg
Gericom Hollywood XXL SLI
GeForce Go 7800 GTX SLI, Turion 64 ML-40, 17.10", 4.3 kg
Gericom Bellagio 1330
Mirage M661FX , Celeron M 350, 15.10", 2.8 kg
Autor: Stefan Hinum, 12.02.2006 (Update: 14.01.2013)