Notebookcheck Logo

Gerücht: Qualcomm arbeitet bereits an Snapdragon 8 Gen 2 um gegen MediaTeks Dimensity 9000 zu bestehen

Qualcomms Snapdragon 8 Gen 2 könnte bereits ab Mai 2022 gefertigt werden, um MediaTeks Dimensity-9000-Chip das Wasser abzugraben (Bild: Qualcomm)
Qualcomms Snapdragon 8 Gen 2 könnte bereits ab Mai 2022 gefertigt werden, um MediaTeks Dimensity-9000-Chip das Wasser abzugraben (Bild: Qualcomm)
Qualcomm könnte MediaTeks Dimensity 9000 als ernstzunehmende Bedrohung ansehen und arbeitet laut Industrie-Insider „Mobile Chip Masters" daran, einen verfrühten Nachfolger seines erst kürzlich veröffentlichten Snapdragon 8 Gen 1 Flagship-SoCs zu launchen. Leaks von frühen Samples zeigen trotz Umstieg auf TSMCs 4nm-Node jedoch weiterhin Hitzeprobleme.

Qualcomm hat Anfang dieses Monats seine neue SoC-Generation mit dem Snapdragon 8 Gen 1 offiziell veröffentlicht. Der in Samsungs 4nm-Prozess gefertigte Prozessor bietet dabei im Vergleich zum Snapdragon 888 (Plus) signifikante Performance-Verbesserungen – besonders bei der GPU, aber auch bei der CPU, indem er die 1-Million-Marke im AnTuTu-Benchmark durchbricht.

MediaTeks Dimensity 9000 bietet jedoch einiges: TSMCs 4nm-Verfahren, LPDDR5X RAM und Bluetooth 5.3, während der Snapdragon 8 Gen 1 die stärkere Adreno-GPU, eine bessere AI-Arithmetik sowie 10 Gigabit schnelles 5G besitzt. Laut Industrie-Insider Mobile Chip Masters könnte der günstigere Dimensity 9000 eine größere Bedrohung als gedacht darstellen, sodass Qualcomm große 4nm-Kapazitäten von TSMC buchte, um im Mai oder Juni 2022 den Snapdragon 8 Gen 2 zu produzieren. Die gebuchten Mengen übersteigen dabei die des Vorgängers und des Dimensity 9000. Qualcomm möchte zweitgrößter Abnehmer für TSMCs Chips werden – nach Apple und noch vor AMD und MediaTek.

Der Snapdragon 8 Gen 2 könnte dabei dem Modellnamen "SM8475" entsprechen, zu dem bereits einige Leaks aufgetaucht sind. Es könnte sich aber auch um einen "Snapdragon 8 Gen 1 Plus" handeln oder aber Qualcomms Bestellung bei TSMC bezieht sich lediglich auf die zweite Welle der Snapdragon-8-Gen 1-Herstellung: Denn diese solle zum Teil von Samsung auf TSMC umgelegt werden, da Samsungs 4nm-Node zu geringe yields (Ausbeute) liefere. Die letztere Variante könnte jedoch die Zutreffenste aller sein, da Qualcomm seine Flagship-SoCs schon sehr lange im 1-Jahres-Abstand veröffentlicht.

Weiterhin weisen der Snapdragon 8 Gen 1 (SM8450) sowie dessen Nachfolger "SM8475" die bereits bekannten Hitzeprobleme auf, wie Digital Chat Station über beide SoCs berichtet – auch wenn der Nachfolger leichte Verbesserungen in Effizienz und Hitzeentwicklung aufweise, dadurch dass zu TSMCs 4nm-Node gewechselt wurde. Damit könnte der Dimensity 9000 den Vorteil einer geringeren Wärmeentwicklung behalten, was wir jedoch erst in realen Benchmarks erfahren werden.

Quelle(n)

Mobile Chip Masters (Weibo) & Digital Chat Station (Weibo) via SparrowNews (1, 2)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Gerücht: Qualcomm arbeitet bereits an Snapdragon 8 Gen 2 um gegen MediaTeks Dimensity 9000 zu bestehen
Autor: Marvin Gollor, 20.12.2021 (Update: 20.12.2021)