Notebookcheck Logo

Gigaset: Einsteiger-Smartphone GS170 vorgestellt

Gigaset: Einsteiger-Smartphone GS170 vorgestellt
Gigaset: Einsteiger-Smartphone GS170 vorgestellt
Gigaset bietet mit dem GS170 ab sofort einen verbesserten Nachfolger des GS160 an, der mit Android 7 und abgerundeten 2,5D-Glas überzeugen soll.

Der Nachfolger des von uns getesteten Gigaset GS160 ist nach wie vor mit einem 5-Zoll-Display mit HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln ausgestattet. Dem 1,3 GHz schnellen MTK 6737-Vierkernprozessor stehen zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite. 

Im Gegensatz zu vielen anderen Smartphones ist das Gigaset GS170 auch bei eingesetzter microSD-Karte Dual-SIM-fähig, besitzt also keinen Hybrid-Slot. Unterstützt werden neben LTE auch WLAN 802.11/b/g/n und Bluetooth 4.0. Die Hauptkamera löst Herstellerangaben zufolge mit 13 Megapixeln auf, die Frontkamera mit 5 Megapixeln. 

Nicht selbstverständlich in der Preisklasse ist der eingebaute Fingerabdruckscanner, welcher sich fünf verschiedene Finger merken kann und dementsprechend auch den schnellen Zugriff auf gewünschte Programme gibt und auch eine Benachrichtigungs-LED ist verbaut. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 zum Einsatz, ein Update verspricht der Hersteller nicht.

Gigaset bietet das Smartphone ab sofort für 149 Euro und Austausch-Rückschalen für 10 Euro an.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Gigaset: Einsteiger-Smartphone GS170 vorgestellt
Autor: Silvio Werner,  5.07.2017 (Update: 15.05.2018)