Notebookcheck

Gigaset GS370 und GS370 plus: Alle Details zu den neuen Smartphones

Gigaset GS370 und GS370 plus: Alle Details zu den neuen Smartphones
Gigaset GS370 und GS370 plus: Alle Details zu den neuen Smartphones
Gigaset hat seine ersten 18:9-Smartphones vorgestellt: Gigaset GS370 und GS370 Plus. Bei den beiden Neuvorstellungen setzt Gigaset neben einem 5,7 Zoll großem HD+-Display auf ein Alugehäuse und eine Dual-Hauptkamera.

Gigaset stellt pünktlich zum Weihnachtsgeschäft zwei attraktive Neuheiten bei den Smartphones mit 5,7-Zoll-Display vor. Die beiden neuen Phones heißen GS370 und GS370 Plus. Gigasets GS370 und GS370 Plus präsentieren sich mit einer Bauhöhe von jeweils 8,2 Millimetern im schicken Aluchassis und einem Gewicht von je 145 Gramm. Das 5,7 Zoll große 18:9-HD+-IPS-Display mit abgerundetem 2.5D-Glas bietet eine Auflösung von 1.440 x 720 Pixeln.

Gigaset GS 370 und GS370 plus: Farben und Preise

Die Farbvarianten Jet Black (GS370 und GS370 plus) sowie Brilliant Blue (GS370 plus) sind ab sofort im Onlineshop von Gigaset verfügbar. Ab Mitte November sind die beiden Neuheiten von Gigaset auch im Fach- und Onlinehandel zum Preis von 279 Euro für das GS370 sowie 299 Euro für das GS370 plus zu haben. Außerdem stehen über den Gigaset-Onlineshop zwei passende Schutzhüllen-Varianten als praktisches Zubehör zur Verfügung.

Unterschiede bei Gigaset GS 370 und GS370 plus

Unterschiede zwischen Gigaset GS370 und GS370 plus gibt es neben den Farbvarianten auch bei Speicher und Kameras. Das GS370 ist mit 3/32 GB Speicher und einer 5-MP-Selfiecam gerüstet. Dem GS370 plus spendiert Gigaset 4 GB RAM und 64 GB Systemspeicher, sowie eine 8-MP-Frontkamera. Bei beiden Phones lässt sich der interne Speicher optional über separat erhältliche microSD-Karten erweitern, die eine Kapazität von bis zu 128 GB haben dürfen.

Kernkomponenten von Gigaset GS 370 und GS370 plus

In beiden Gigaset-Smartphones sorgt ein MediaTek MT6750T 8-Kern-Prozessor für die Leistung. Die Hauptkamera der neuen GS370-Modelle besteht aus einem Dual-Kamera-Modul, das eine 13-MP-Kamera mit PDAF-Fokusfunktion und 5-linsigem Objektiv, mit einer 8-MP-Kamera mit 120-Grad-Weitwinkel kombiniert. Damit lassen sich unter anderem interessante Bokeh-Effekte mit gezieltem Einsatz von Hintergrundunschärfe erstellen.

Gigaset GS 370 und GS370 plus: Kommunikation, Akku und OS

Die Kommunikation erfolgt bei GS 370 und GS370 plus über flottes 4G/LTE Cat.6 mit Unterstützung von VoLTE (Voice over LTE), VoWiFi (Voice over WiFi), Bluetooth 4.1 LE, A-GPS, GPS, Glonass und Dual-Band (2,4 GHz und 5 GHz) WLAN 802.11 a/b/g/n. Für die Dual-SIM-Unterstützung per 2 Nano-SIM-Karten und einer microSD-Karte wird ein 3-fach-Einschub genutzt. Der fest eingebaute Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh und lässt sich über Schnellladung (5V/2A) auftanken. Als Betriebssystem ist Android 7.0 Nougat installiert. Ein Update auf Android 8 Oreo ist für Q2/2018 geplant.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > Gigaset GS370 und GS370 plus: Alle Details zu den neuen Smartphones
Autor: Ronald Matta, 16.11.2017 (Update: 16.11.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.