Notebookcheck

M.2-SSDs: EK Water Blocks zeigt Universal-Kühler

M.2-SSDs: EK Water Blocks zeigt Universal-Kühler
M.2-SSDs: EK Water Blocks zeigt Universal-Kühler
EK Water Blocks hat einen universellen Kühler für 2280 M.2-SSDs vorgestellt, der für signifikant geringere Temperaturen sorgen soll.

SSDs bieten neben der hohen Geschwindigkeit auch den Vorteil der kleinen Abmessungen und finden als M.2-Variante auch direkt auf Mainboards Platz. Daraus entsteht jedoch ein handfester Nachteil: In (eher seltenen) Vollast-Situationen müssen schnelle PCIe-SSDs bisweilen das Tempo drosseln, um nicht zu überhitzen.

Mit dem M.2 NVMe Heatsink bietet EK Water Blocks ab sofort eine vergleichsweise universelle Kühllösung für 22 Millimeter breite und 80 Millimeter langen M.2-SSDs an, die allerdings nur zu 4,2 Millimeter hohen M.2-Steckern kompatibel ist. 

Der Aluminium-Kühler besteht aus einer Front- und Backplate, wobei zwei Wärmeleitpads eine optimale Wärmeabführung garantieren sollen. Beide Aluminium-Teile werden durch Clips zusammenhalten, wodurch diese problemlos wiederverwendet werden können. EK Water Blocks verspricht eine Temperatursenkung von 8-11°C. 

Der Kühler ist ab sofort für knapp 10 Euro erhältlich, eine Nickel-Version kostet drei Euro mehr. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > M.2-SSDs: EK Water Blocks zeigt Universal-Kühler
Autor: Silvio Werner,  5.07.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.