Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple: MacBook Pro-Refresh 2017 mit Kaby Lake-CPU und schnellerer SSD

Das MacBook-Lineup erfährt 2017 ein kleines Refresh mit Kaby Lake-Prozessoren.
Das MacBook-Lineup erfährt 2017 ein kleines Refresh mit Kaby Lake-Prozessoren.
Apple hat heute im Rahmen der WWDC-Keynote für viele überraschend auch neue MacBook Pro-Modelle angekündigt. Es handelt sich um ein Refresh der Geräte aus dem Vorjahr mit aktuellen Kaby Lake-Prozessoren und schnelleren SSDs. Insgesamt gibt es jetzt sechs Varianten.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Apple hat heute das MacBook Pro-Sortiment für 2017 aufgefrischt und leicht erweitert. Alle Modelle bieten jetzt Kaby Lake-Prozessoren von Intel, zudem wurden schnellere SSD-Modelle verbaut, Apple spricht von 50 prozentigem Performancegewinn bei der SSD. Es gibt im deutschen Apple Store jetzt insgesamt sechs MacBook Pro-Modelle.

13 Zoll-Variante

Hier gibt es eine Auswahl an vier Modellen mit jeweils 8 GB RAM, zwei ohne OLED-Touch Bar und zwei mit:

  • 2,3 Ghz Kaby Lake Core i5, 128 GB SSD um 1.500 Euro, ohne Touch Bar, 2x Thunderbolt, Iris Plus 640
  • 2,3 Ghz Kaby Lake Core i5, 256 GB SSD um 1.750 Euro, ohne Touch Bar, 2x Thunderbolt, Iris Plus 640
  • 3,1 Ghz Kaby Lake Core i5, 256 GB SSD um 2.000 Euro, mit Touch Bar, 4x Thunderbolt, Iris Plus 650
  • 3,1 Ghz Kaby Lake Core i5, 512 GB SSD um 2.250 Euro, mit Touch Bar, 4x Thunderbolt, Iris Plus 650

15 Zoll-Variante

Vom 15 Zoll-Modell gibt es zwei Varianten, jeweils mit Touch Bar und vier Thunderbolt 3-Ports. Beide haben jeweils 16 GB RAM an Bord:

  • 2,8 Ghz Kaby Lake Core i7, 256 GB SSD um 2.800 Euro, Radeon Pro 555 mit 2 GB VR
  • 2,9 Ghz Kaby Lake Core i7, 512 GB SSD um 3.300 Euro, Radeon Pro 560 mit 4 GB VR

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Apple

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7678 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Apple: MacBook Pro-Refresh 2017 mit Kaby Lake-CPU und schnellerer SSD
Autor: Alexander Fagot,  5.06.2017 (Update:  5.06.2017)