Notebookcheck

Apple iOS 11-Leak: Zukünftig Einblicke ins Filesystem möglich?

Ein Platzhalter für eine neue Files-App, die iOS 11 benötigt, facht neue Gerüchte zu iOS 11 an.
Ein Platzhalter für eine neue Files-App, die iOS 11 benötigt, facht neue Gerüchte zu iOS 11 an.
Ein mittlerweile wieder entfernter Platzhalter für eine neue "Files-App" im Apple App Store facht aktuell Gerüchte zu einem potentiellen Einblick ins Filesystem unter iOS 11 an, zumal die App iOS 11 oder höher benötigt. Apple dürfte iOS 11 in Kürze im Rahmen der WWDC-Keynote offiziell ankündigen.

In wenigen Minuten beginnt die diesjährige Apple-Entwicklerkonferenz WWDC in San Jose und wenige Stunden zuvor wird, dank eines Leaks im Apple App Store bereits ein potentielles Feature von iOS 11 öffentlich diskutiert. Der Hacker und Entwickler Steve T-S hat im Apple App Store einen Platzhalter für eine neue Apple App namens Files entdeckt, die iOS 11 oder höher benötigt. Kurz nach seinem Tweet (siehe unten), verschwand der Platzhalter wieder. 

In der Tech-Presse wird nun darüber diskutiert, ob Apple Benutzern mit iOS 11 erstmals Einblick in das Filesystem von iOS gewähren könnte. Das wäre insbesondere im Hinblick auf den von Apple beworbenen Einsatz der iPad Pro-Modelle als Laptop-Ersatz sehr sinnvoll und würde eine lange bestehende Einschränkung von iOS gegenüber Android beheben, wobei wohl kein vollwertiger Einblick ins Filesystem sondern, wie unter Android ohne Root-Zugriff, nur ein Zugriff auf die Benutzer-Dateien wie Musik oder Bilder möglich sein dürfte. Selbst das wäre allerdings ein großer Fortschritt gegenüber dem Status Quo. In Kürze dürften wir in der Keynote von Apple's CEO Tim Cook mehr erfahren.

Quelle(n)

twitter.com/stroughtonsmith/status/871602652320280576

via: https://www.engadget.com/2017/06/05/apple-ios-11-real-file-system/

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Apple iOS 11-Leak: Zukünftig Einblicke ins Filesystem möglich?
Autor: Alexander Fagot,  5.06.2017 (Update:  5.06.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.