Notebookcheck

Business: Apple und Amazon wollen Toshibas Chip-Sparte

Business: Apple und Apple wollen Toshibas Chip-Sparte
Business: Apple und Apple wollen Toshibas Chip-Sparte
Einem Medienbericht zufolge wollen sich sowohl Apple als auch Amazon an der Übernahme von Toshibas Chipsparte durch Foxconn beteiligen.

Wie der Foxconn-Chef Terry Gou gegenüber der Tageszeitung Nikkei bekanntgab, wollen sich Apple und Amazon bei der geplanten Übernahme der Toshiba-Chipsparte finanziell beteiligen. Genauere Details wurden aktuell noch nicht kommuniziert, allerdings dürfte die Beteiligung der beiden extrem finanzstarken Unternehmen die Chancen einer erfolgreichen Übernahme durch Foxconn erheblich steigern.

Apple und Amazon könnten sich durch die Finanzspritze beispielsweise Vorrechte in der Belieferung mit Flash-Speichermodulen sichern - deren Verfügbarkeit ist bereits seit Jahren teils großen Schwankungen unterworfen, was in unstetigen Preisen resultierte. 

Toshiba soll mindestens 18 Milliarden US-Dollar für die Sparte verlangen, das Gebot seitens Foxconn soll bereits im April aber bei 27 Milliarden Dollar gelegen haben, da auch andere Unternehmen wie der Chiphersteller Broadcom und SK Hynix ebenfalls an einer Übernahme interessiert sind.

Der Verkauf der Sparte wird nicht nur durch zähe Verhandlungen, sondern auch von rechtlichen Fallstricken verlangsamt: Western Digital und Toshiba sind durch ein Joint-Venture in Bezug auf Flash-Speicher verbunden, wobei Western Digital dem Partner vorwirft, durch einen Verkauf gegen Vertragsbestimmungen zu verstoßen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Business: Apple und Amazon wollen Toshibas Chip-Sparte
Autor: Silvio Werner,  5.06.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.