Notebookcheck

Apple watchOS 4: Mehr Intelligenz und Fitness-Features für die Apple Watch

watchOS 4 bringt im Herbst vor allem Verbesserungen in den Bereichen Siri und Fitness.
watchOS 4 bringt im Herbst vor allem Verbesserungen in den Bereichen Siri und Fitness.
Gleich zur Beginn der Keynote im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC 2017 ging Apple's CEO Tim Cook auf die Verbesserungen ein, die watchOS 4 ab Herbst für Träger der Apple Watch bringen wird. Neben verbesserten Fitness-Features und Synchronisation mit Gym-Geräten steht die vernetzte künstliche Intelligenz im Vordergrund.

Wie bei iOS 11 und macOS High Sierra steht auch watchOS ab Herbst ein deutlich intelligenter gewordener Assistent zur Verfügung. watchOS 4 bringt ein Siri-Watchface, welches zukünftig über die relevanten Informationen des Tages informieren soll: Wetter, anstehende Termine, Fotos und Home Control, sofern man sein Heim mit HomeKit-kompatiblen Geräten vernetzt hat. Natürlich trackt Siri auch die Bewegung im Laufe des Tages und blendet, zumindest in den USA, Tickets für anstehende Events ein. 

Die Fitness-Ziele kann man sich künftig durch Wettbewerbe schmackhafter machen, zudem synchronisiert sich die Apple Watch mit watchOS 4 künftig im Fitnessclub dank NFC-Chip mit kompatiblen Geräten, die wichtigsten Hersteller wie Technogym sind an Bord, erfordern aber natürlich die neuste Gerätegeneration, die wohl nicht jedes Gym bereits bietet. Neben weiteren Verbesserungen für den Einsatz der Apple Watch im Fitness-Umfeld soll auch das Musikhören mit watchOS 4 verbessert werden. 

Siri lernt künftig, was man tagsüber so hört und unterbreitet Vorschläge, zudem können mehr Songs als bisher auf der Smartwatch gespeichert werden. Auch das Design wurde verbessert und erlaubt nun ein Wischen durch die Songs und Albums. Last but not least soll sich die Apple Watch in eine Taschenlampe verwandeln lassen um die Umgebung zu erhellen, laut Apple hell genug um auch als zusätzliches Licht bei nächtlichen Fahrrad-Touren eingesetzt zu werden. watchOS 4 kommt im Herbst als Update für alle Apple Watch-Modelle.

Auch mit Fitness-Equipment im Gym soll sich die Apple Watch mit watchOS 4 besser verstehen.
Auch mit Fitness-Equipment im Gym soll sich die Apple Watch mit watchOS 4 besser verstehen.

Quelle(n)

Apple

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Apple watchOS 4: Mehr Intelligenz und Fitness-Features für die Apple Watch
Autor: Alexander Fagot,  6.06.2017 (Update:  6.06.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.