Notebookcheck

Apple iCloud: Ab sofort zwei TB zum Preis von einem

Ab sofort gibt es bei Apple 2 TB für 10 Euro im Monat, 1 TB mehr als bisher.
Ab sofort gibt es bei Apple 2 TB für 10 Euro im Monat, 1 TB mehr als bisher.
Apple bietet ab sofort ein zusätzliches Terabyte Speicher im populären 10 Euro-Monatstarif für seinen iCloud-Speicher, statt 1 TB erhalten iCloud-Nutzer also 2 TB. Die Konkurrenz hat bis dato noch nicht reagiert.
Alexander Fagot,

Im Trubel um die Neuerungen der Worldwide Developer Conference (WWDC), die derzeit in Kalifornien stattfindet, ist eine Speichererhöhung bei Apple's Cloud-Produkt iCloud etwas untergegangen. Ab sofort bietet der Konzern 2 TB Cloud-Speicher für 10 Euro im Monat an, das ist 1 TB mehr als bisher. Der größte Konkurrent, Google Drive, ist bisher noch nicht mitgezogen, hier gibt es für 10 Euro im Monat vorerst weiterhin nur 1 TB Speicher. Ähnlich bei OneDrive von Microsoft, wo es allerdings günstigere Preise in Verbindung mit einem Office 365-Abo gibt. Außer Konkurrenz natürlich Amazon mit seinem Unlimited-Plan für 70 Euro im Jahr und diverse andere Anbieter, die Apple, Google und Microsoft im Preis teils deutlich unterbieten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Apple iCloud: Ab sofort zwei TB zum Preis von einem
Autor: Alexander Fagot,  7.06.2017 (Update:  7.06.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.