Notebookcheck

PCIe-SSD: Apacer PT920 kommt im Sturmgewehr-Design

PCIe-SSD: Apacer PT920 kommt im Sturmgewehr-Design
PCIe-SSD: Apacer PT920 kommt im Sturmgewehr-Design
Für Fans moderner Waffentechnik bietet Apacer mit der PT920 Commando eine flotte SSD mit markantem Profil an.

Mit der PT920 Commando richtet sich Apacer allem Anschein nach an Videospiel- und Waffenfans: Die Verkleidung der PCIe-SSD ähnelt frappierend dem Griff eines M16-Sturmgewehrs. Dieses Design verbessert Herstellerangaben zufolge auch die Belüftung. 

Technisch basiert die SSD auf MLC-NAND-Speicher und einem NVMe-Controller. Über PCIe 3.0 x4 angebunden, sollen sequenziell lesend bis zu 2.500 MByte/s erreicht werden, die maximale Schreibrate hängt von der Laufwerksgröße ab: Das 240-GByte-Modell soll bis zu 860 MByte/s stemmen, die doppelt so große Variante bis zu 1.350 MByte/s. Die größere Variante soll bis zu 175.000 zufällige Abfragen in der Sekunde (IOPS) bedienen können.

Apacer gibt aktuell noch keine Informationen zu einem Marktstart, im (ebenfalls unbekannten) Preis ist allerdings eine dreijährige Garantie inkludiert.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > PCIe-SSD: Apacer PT920 kommt im Sturmgewehr-Design
Autor: Silvio Werner,  3.07.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.