Notebookcheck

Alphacool HDX-5: PCIe-RAID-Karte für SSDs

Alphacool HDX-5: PCIe-RAID-Karte für SSDs
Alphacool HDX-5: PCIe-RAID-Karte für SSDs
Die HDX-5 ermöglicht den RAID-Verbund zweier M.2-SSDs und stellt zudem noch zwei SATA-Ports für die Anbindung weiterer Lautwerke zur Verfügung.

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

» Übersetzer (Deutsch <-> Englisch)


Die via vier PCIe-3.0-Lanes angeschlossene Erweiterungskarte erlaubt den Anschluss zweier SSDs im M.2 2280-Format - allerdings lediglich über SATA und nicht über PCIe. Die beiden SATA-SSDs lassen sich als RAID 0 oder RAID 1 betreiben. RAID 0 bietet eine erhöhte Lese- und Schreibrate bei erhöhter Ausfallwahrscheinlichkeit, RAID 1 hingegen eine erhöhte Lesegeschwindigkeit bei höherer Datensicherheit.

Die PCIe-Karte wird zudem mit Wärmeleitpads ausgeliefert und durch die komplette Abdeckung der montieren SSDs mit einem massiven Kühlkörper samt Kühlrippen sollen diese optimal gekühlt werden.

Da die beiden SATA-SSDs den PCIe-Anschluss mit ihren maximale zweimal 640 MByte/s nicht auslasten, ist es zudem möglich, an den beiden zusätzlich angebrachten SATA-Anschlüssen parallel zum RAID weitere Laufwerke zu betreiben. Alternativ lässt sich auch eine M.2-SSDs im RAID-Verbund mit einer herkömmlichen Festplatte oder SSD nutzen.

Der Alphacool Eisblock HDX-5 ist ab sofort für 100 Euro erhältlich. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > Alphacool HDX-5: PCIe-RAID-Karte für SSDs
Autor: Silvio Werner, 18.08.2017 (Update: 18.08.2017)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.