Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba: NVMe-PCIe-SSDs für Notebooks, PCs, Tablets und Server

Toshiba: NVMe-PCIe-SSDs für Notebooks, PCs, Tablets und Server
Toshiba: NVMe-PCIe-SSDs für Notebooks, PCs, Tablets und Server
Toshiba kündigte 3 neue SSD-Serien mit PCIe-Schnittstellen an. Die Speicher nutzen das NVMe-Protokoll und sind für unterschiedliche Geräte und Formfaktoren, wie 2-in-1 oder Convertibles bis zu Servern konzipiert.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Toshiba Electronics Europe (TEE) hat heute 3 neue Solid-State-Drive-Reihen mit PCIe-Schnittstellen vorgestellt. Die neuen SSD-Serien nutzen das NVMe-Protokoll und adressieren unterschiedliche Geräte wie High-Performance-Notebooks, ultraflache Notebooks, 2-in-1-Convertibles, All-in-One und Tablets sowie den Server-Bereich.

Für Notebooks und PCs bringt Toshiba die XG3 SSD-Produktfamilie im M.2-2280-Formfaktor als NVMe-SSD, die mit bis zu 4 PCIe-3.1-Lanes arbeitet und mit einer Speicherkapazität von bis zu 1 TByte angeboten wird. Die XG3-SSDs sind laut Toshiba auch im 2,5 Zoll SATA-Express-Formfaktor verfügbar. Für Thin-Notebooks und Tablets launcht Toshiba die BG1 NVMe-SSD-Reihe mit besonders geringen Abmessungen. Als Single-Package-SSD punktet die BG1 mit Abmessungen von lediglich 16 x 20 Millimetern (M.2 1620). Als M.2-2230-Wechselspeicher ist die BG1 mit bis zu 256 GB Speicherkapazität verfügbar. Technische Daten zu den beiden Serien XG3 und BG1 nannte Toshiba noch nicht.

Die Enterprise-SSDs der Serie PX04P sind für Server und Storage Appliances konzipiert und mit Kapazitäten von 800 GB, 1,6 TB und 3,2 TB verfügbar. Als maximalen Energieverbrauch nennt Toshiba für die NVMe SSDs der Reihe PX04P rund 18 Watt im Volllastbetrieb. Die SSDs unterstützen ebenfalls bis zu 4 PCIe-3.0-Lanes und sind als HHHL-Add-in-Card oder im 2,5"-Formfaktor mit U.2-Konnektor (SFF-8639) verfügbar. Die sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeit beziffert Toshiba mit 3100 MB/s respektive 2350 MB/s. Die zufällige Lese- und Schreibleistung beziffert der Hersteller mit 600k respektive 185k IOPS (Input/Output Operations Per Second).

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13299 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-08 > Toshiba: NVMe-PCIe-SSDs für Notebooks, PCs, Tablets und Server
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.08.2015 (Update: 11.08.2015)