Notebookcheck

Scythe zeigt neuen Top-Flow-Kühler

Scythe zeigt neuen Top-Flow-Kühler
Scythe zeigt neuen Top-Flow-Kühler
Scythe bietet mit dem Choten einen neuen Top-Flow-Kühler für Prozessoren vor, der durch seine Abmessungen in die meisten handelsüblichen Gehäuse passen dürfte und zudem zu gängigen CPU-Sockeln kompatibel ist.

Als sogenannter Top-Flow-Kühler kühlt der Scythe Choten auch Mainboard-Komponenten in der Nähe der CPU, was etwa bei belasteten Spannungswandlern durchaus sinnvoll sein kann.

Der 13 mal 13 Zentimeter große und inklusive Lüfter 12 Zentimeter hohe Kühler basiert auf dem klassischen Aufbau eines CPU-Lüfters: Eine vernickelte Bodenplatte nimmt die Abwärme vom Heatspreader auf, welche von vier 6-mm-Heatpipes an parallel zum Mainboard montierte Aluminium-Kühllamellen weitergeleitet wird.

Der mitgelieferte Kaze Flex-Lüfter wird dabei via PWM auf zwischen 300 und 1.200 Umdrehungen in der Minute reguliert. Daraus ergibt sich ein maximaler Volumenstrom von 86,93 m³/h bei maximal 24,9 dBA. Der Scythe Choten ist zu vielen aktuellen AMD- und Intel-Plattformen kompatibel.

Herstellerangaben zufolge ist der Kühler ab sofort für 35 Euro erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Scythe zeigt neuen Top-Flow-Kühler
Autor: Silvio Werner, 29.03.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.