Notebookcheck

Micron: SSDs mit QLC-NAND kommen in diesem Jahr

Micron: SSDs mit QLC-NAND kommen in diesem Jahr (Symbolfoto)
Micron: SSDs mit QLC-NAND kommen in diesem Jahr (Symbolfoto)
Micron hat auf einer Industriemesse bestätigt, QLC-Flash-Speicher mit vier Bits je Zelle in diesem Jahr auf den Markt zu bringen.

Nach Samsung hat nun auch Micron angekündigt, noch in diesem Jahr auf QLC-NAND basierende SSDs anzubieten. Diese speichern statt drei vier Bits je Zelle, dementsprechend erhöht sich die Speicherdichte zumindest theoretisch um ein Drittel.

QLC-Speicher ist im Vergleich zu TLC-Speicher weniger haltbar und dürften eine noch geringere Leistung bieten. Technisch begründet liegt dass in dem Umstand, dass QLC-Speicher noch einmal mehr Spannungsniveaus als TLC-Zellen darstellen und auslesen müssen. 

So überrascht es auch nicht, dass Micron auf der A3 Technology Live Conference ankündigte, den QLC-Speicher zuerst in einer SATA-SSD speziell für den leselastigen Cloud-Einsatz in Unternehmen zu nutzen. Konkrete Rahmendaten, etwa die erreichbare Geschwindigkeit und insbesondere die Kapazität der QLC-SSDs wurden noch nicht kommuniziert.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Micron: SSDs mit QLC-NAND kommen in diesem Jahr
Autor: Silvio Werner, 12.02.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.