Notebookcheck

Adata bringt neue SATA-SSD

Adata bringt neue SATA-SSD
Adata bringt neue SATA-SSD
Adata hat mit der SX950U eine neue, auf dreidimensionalen NAND basierende SSD vorgestellt. Diese bietet dem Hersteller zufolge eine hohe Geschwindigkeit und soll besonders haltbar sein.

Die Modelle der SX950U-Reihe basieren - wie für moderne SSDs inzwischen üblich - auf dreidimensionalen NAND. Beim NAND handelt es sich um TLC-Speicher, welcher drei Bits je Zelle speichert.

Dieser vergleichsweise günstige Speicher wird bei den SSDs mit einem SLC- und RAM-Cache gepaart, was die Geschwindigkeit bei Dateioperationen wie dem sequenziellen Speichern deutlich steigern kann. Die Datenübertragungsrate beziffert Adata mit bis zu 560 MByte/s lesend und 520 MByte/s schreibend, womit der SATA-III-Anschluss nahezu ausgereizt wird.

Adata gibt an, dass ein nicht näher spezifizierter Controller von SMI verbaut ist, die Lebensdauer (MTBF) beziffert der Hersteller auf zwei Millionen Stunden. Aktuell wurden noch keine näheren Informationen zum Marktstart oder Preis der 120, 240, 480 und 960 GByte großen SSDs kommuniziert.

Quelle(n)

Qualitäts-Journalismus wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads. Adblock-Nutzer sehen mehr Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Adata bringt neue SATA-SSD
Autor: Silvio Werner, 13.03.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.