Notebookcheck

Gionee M6S Plus: Midranger mit Riesenakku und Hardwareverschlüsselung

Wie seine Vorgänger fällt das M6S Plus vor allem durch Riesenakku und Hardwareverschlüsselung auf.
Wie seine Vorgänger fällt das M6S Plus vor allem durch Riesenakku und Hardwareverschlüsselung auf.
Neun Monate nach dem Release der beiden Midrange-Smartphones M6 und M6 Plus hat Gionee in China nun den direkten Nachfolger für das Plus-Modell vorgestellt. Das M6S Plus kommt mit Snapdragon 653-SOC und bietet wieder eine riesengroßen Akku und einen Chip zur sicheren Verschlüsselung von Daten und Fingerabdruck.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ein sanftes Upgrade hat der chinesische Hersteller Gionee dem M6 Plus aus dem Vorjahr verpasst. Im neuen M6S Plus steckt ein Snapdragon 653-SOC und 6 GB RAM sowie entweder 64 GB oder 128 GB interner Speicher, der mittels Micro-SD-Karten erweiterbar ist. Auf der Rückseite des schicken Midrangers befindet sich ein 12 Megapixel-Sensor mit F/1.9 Blende, das 6 Zoll große Display mit AMOLED-Panel bietet nach wie vor Full-HD-Auflösung. Oberhalb des Displays ist eine 8 Megapixel-Linse integriert, der Fingerabdrucksensor sitzt im Home Button an der Front. Gionee bewirbt die absolut sichere Speicherung des Fingerabdrucks dank Hardware-Verschlüsselung, diese kann auch zur sicheren Aufbewahrung von Daten dienen.

Das Dual-SIM-Gerät ist nur 8,25 mm dick, dennoch hat Gionee einen 6.020 mAh fassenden Akku in das Gerät gepresst, der via Quick Charge 3.0 über einen Micro-USB-Port rasch geladen wird. Ein Kopfhöreranschluss ist vorhanden, LTE-Band 20 fehlt aber natürlich wie bei den Vorgängern. Gionee hat sich noch nicht die Mühe gemacht, sein Amigo-OS auf Android 7 aufzurüsten, es läuft in der Version 3.5 immer noch mit Android 6. In China kann man das M6S Plus in Schwarz mit 64 GB Speicher für 3.500 Yuan bestellen (470 Euro), die 128 GB Variante kostet 4.300 Yuan (579 Euro). Ab 2. Mai wird ausgeliefert.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Gionee M6S Plus: Midranger mit Riesenakku und Hardwareverschlüsselung
Autor: Alexander Fagot, 25.04.2017 (Update: 25.04.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.