Notebookcheck

GoPro Hero 8 Black und GoPro Max: Offizielle Bilder zeigen überraschendes Detail

Sowohl GoPro Hero 8 Black als auch GoPro Max kommen erstmals mit ausklappbarem Mount.
Sowohl GoPro Hero 8 Black als auch GoPro Max kommen erstmals mit ausklappbarem Mount.
Jetzt sind die offiziellen Renderbilder der demnächst startenden Actioncams GoPro Hero 8 Black und GoPro Max in hoher Auflösung geleakt und im Gegensatz zu den bisher bereits verfügbaren Bildern zeigen sie ein überraschendes Detail: Auch ohne Gehäuse wird man die High-End-Actioncams künftig bequem mounten können.

Unser Leaker der Nation hat mal wieder auf internationalen Servern gestöbert und ein noch nicht veröffentlichtes Produkt gefunden, diesmal ausnahmsweise kein Smartphone sondern die demnächst startenden Actioncams vom Platzhirschen GoPro. Stand im Vorjahr mit der GoPro Hero 7 vor allem die stark verbesserte Stabilisierung im Fokus, ist es dieses Jahr offenbar eine ganze Latte an Änderungen, auch und vor allem am Gehäuse selbst.

Schon vor einigen Wochen haben wir erstmals von der GoPro Hero 8 Black und dem Nachfolger der GoPro Fusion 360 Grad-Kamera gelesen, die damals geleakten Bilder ließen aber einiges zu wünschen übrig. Nun haben wir dank Roland Quandt von beiden Produkten die hochauflösenden offiziellen Renderbilder, noch bevor GoPro in wenigen Tagen mit den beiden neuen Actioncams offiziell auf den Markt kommt.

Wenn man sich die Bilder ansieht, wird klar, dass diesmal das wasserdichte und stoßfeste Gehäuse, dass es nun seit der GoPro Hero 5 Black praktisch unverändert ins Vorjahr geschafft hat, endlich mal adaptiert wurde. Der an der Unterseite bisher integrierte Schacht für Akku und Speicherkarte wurde offenbar zusammen mit den Anschlüssen an die Seite verlagert, denn an der Unterseite findet sich ein ausklappbarer GoPro-Mount, der sich nun auch ohne Gehäuse an GoPro Zubehör befestigen lässt.

Die langjährige Forderung nach einer Gewindeschraube zur Stativbefestigung ohne Gehäuse hat GoPro nun also umgesetzt, wenn auch nicht dem Industriestandard entsprechend sondern mit ihrer eigenen, proprietären Lösung. Ähnliches dürfte auch für die neue Version der GoPro Fusion 360 Grad-Kamera gelten, die nun als GoPro Max starten wird. Auch hier sehen wir auf einem der Bilder einen Mount ohne Gehäuse, es dürfte also auch hier ein ausklappbarer GoPro-Mount integriert sein.

In Bezug auf die Spezifikationen ist leider noch nicht allzuviel bekannt. Roland schreibt, dass 4K-Aufnahmen weiterhin nur bis 60 fps möglich sein sollen, darauf deuten auch die Angaben in den geleakten Bildern, widerspricht aber dem früheren Leak, in dem explizit von 4K bei 120 fps dank neuem GP2-Chip die Rede war. Es bleibt bis zum Launch der beiden Actioncams in diesem Monat also durchaus noch spannend für GoPro-Fans.

GoPro Hero 8 Black

GoPro Max

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > GoPro Hero 8 Black und GoPro Max: Offizielle Bilder zeigen überraschendes Detail
Autor: Alexander Fagot, 11.09.2019 (Update: 11.09.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.