Notebookcheck

Google Photos schneidet Dokumente auf Wunsch selbst zurecht

Google Photos kann Dokumente und Rechnungen auf Wunsch nun selbst zurechtschneiden.
Google Photos kann Dokumente und Rechnungen auf Wunsch nun selbst zurechtschneiden.
Die populäre Photo-App von Google lernt neue Tricks. Ähnlich wie Office Lens von Microsoft kann Google Photos künftig selbsttätig Photos von Dokumenten wie etwa Rechnungen erkennen und auf Wunsch drehen, aufhellen und zurechtschneiden. Das Feature soll diese Woche für die Android-Version ausgerollt werden.

Manuell ging das natürlich immer schon, doch es war mühsam - schnell abfotografierte Rechnungen und Dokumente musste man drehen und zurechtschneiden um sie statt des Originals digital aufzubewahren. In dieser Woche will Google ein neues Update ausrollen, welches das KI-optimierte Erkennungsfeature von Google Photos um die automatisierte Behandlung von Dokumenten erweitern soll.

Nutzer können dann auf Knopfdruck die "Crop-and-Adjust"-Funktion auslösen, mit der das Bild richtig gedreht und Ecken automatisch abgeschnitten werden, wie Google via Twitter (siehe unten) bekannt gab. Auch der Hintergrund wird dabei entsprechend aufgehellt, was die Lesbarkeit erhöhen dürfte. Das praktische Feature, welches etwa Office Lens von Microsoft schon länger besitzt, soll zuerst auf Android-Smartphones ausgerollt werden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Google Photos schneidet Dokumente auf Wunsch selbst zurecht
Autor: Alexander Fagot, 30.03.2019 (Update: 30.03.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.