Notebookcheck

Google Maps lässt Nutzer Snake in bekannten Städten spielen

Snake mit Zügen ist ein cleverer Twist für die Karten-App. (Bild: Google)
Snake mit Zügen ist ein cleverer Twist für die Karten-App. (Bild: Google)
Google nimmt sich den ersten April immer besonders zu Herzen, denn die vermeintlichen Scherze sind nicht selten großartige Ideen. So zeigte Google die Idee von Pokemon Go lange, bevor Nintendo das Spiel angekündigt hatte. Der neueste Streich: Nutzer können jetzt tatsächlich Snake in Google Maps spielen.

Der Kniff dabei: Statt mit einer Schlange Punkte zu schnappen, sammelt man mit einem für die jeweilige Gegend charakteristischen öffentlichen Verkehrsmittel wie Bussen oder Zügen Passagiere ein. Die Level haben dabei natürlich geografische Themen: Mit Kairo, São Paulo, London, Sidney, San Francisco, Tokio und der Welt stehen sieben bekannte Schauplätze zur Verfügung.

In seinem Blogeintrag zeigt Google mit einem GIF, wo man das Spiel in der Google Maps App für iOS und Android finden kann. Ab morgen soll das Spiel für eine Woche weltweit verfügbar sein. Wer nicht warten möchte oder das Spiel auch danach noch erleben will, kann auch die Desktop-Version im Web spielen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Google Maps lässt Nutzer Snake in bekannten Städten spielen
Autor: Hannes Brecher, 31.03.2019 (Update: 31.03.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.