Notebookcheck

Lädt ein Handy mit Reverse Wireless Charging auch die Zahnbürste?

Ein Video will uns weismachen, dass eine elektrische Zahnbürste an einem Huawei P30 Pro lädt.
Ein Video will uns weismachen, dass eine elektrische Zahnbürste an einem Huawei P30 Pro lädt.
Nein, kein Aprilscherz. Reverse Wireless Charging ist offenbar nützlicher als gedacht. Ein Video will uns jedenfalls weismachen, dass sich die Technik am Beispiel #HuaweiP30Pro auch zum Laden einer @OralB elektrischen Zahnbürste eignet. Das wäre für Galaxy S10-, Mate 20 Pro- oder frische P30 Pro-Besitzer auf Reisen durchaus praktisch. Wir haben das mal überprüft.

Wenn sie wie der Autor dieser Zeilen denken, ist Wireless Charging in Form des aktuellen Qi-Charging Standards noch wenig nützlich im Alltag. Es ist langsamer als kabelbasiertes Laden und erfordert den direkten Kontakt mit dem Ladepad, was eine Bedienung während des Ladens erschwert und somit eigentlich weniger praktisch ist als das rasche Einstecken eines Kabels. Solange also Technologien wie kontaktloses Laden über Funk nicht verfügbar sind, bleibe zumindest ich beim guten alten Kabel, insbesondere auf Reisen wo ein Multi-USB-Charger mit Power-Delivery-Support mittlerweile alle meine Geräte lädt von den diversen USB-Begleitern übers Notebook bis hin zum Barttrimmer. 

Einzig die elektrische Zahnbürste in Form einer der verbreiteten Oral-B-Produkte weigert sich standhaft ins USB-Zeitalter zu wechseln. Oral-B bietet keine praktischen USB-Docks für seine Zahnbürsten an - sinnlose Bluetooth-Funktionen werden integriert, beim Laden muss man nach wie vor auf klobige Steckernetzteile zurückgreifen, insbesondere das weltweit funktionierende mit 50/60 Hz und 110/220V-Eignung ist schwer und dick. Aus China bereits testweise mal importierte USB-Docks funktionierten übrigens nicht, zumindest nicht mit jeder OralB-Zahnbürste. Wie schön wäre es da, wenn man die Bürste einfach auf das Reverse-Wireless-Charging-fähige Smartphone stellen könnte!

Das hat sich offenbar auch Jurgen Thysman gedacht, bei Huawei Belgien für PR zuständig - via Twitter postete er ein Video, dass eine Oral-B-Zahnbürste ladend am frisch veröffentlichten P30 Pro zeigte, welches Reverse Wireless Charging ebenso wie das Mate 20 Pro aus dem Vorjahr unterstützt.  Natürlich müsste das auch mit dem Wireless Power Sharing von Samsung Galaxy S10, Galaxy S10e oder Galaxy S10+ funktionieren. Wie wir weiter unten sehen werden, ist aber noch längst nicht geklärt, ob die Zahnbürste tatsächlich lädt. Dazu haben wir uns ein Qi-Ladepad und ein kleines USB-Messgerät geschnappt.

Die Überprüfung mit Messgerät

Schon 2014 tauchten ähnliche Behauptungen in Verbindung mit einem Wireless Charger von Nokia auf, der beim vermeintlichen Laden einer Zahnbürste gezeigt wurde. Schon damals wurden Stimmen laut, die meinten, dass die Bürste durch Aufleuchten des Ladelämpchens zwar ein Laden signalisiert, tatsächlich aber keine Ladung erfolgt. Mit Hilfe unseres Chefs vom Dienst, Klaus Hinum und einem kleinen USB-Messgerät haben wir quick and dirty überprüft, ob das Laden einer elektrischen Zahnbürste per Qi-Ladepad theoretisch funktionieren kann.

Wir haben das Huawei P30 Pro zwar gerade im Test, für diesen Bericht aber nicht im schnellen Zugriff, weswegen wir mal prinzipiell überprüft haben, ob überhaupt Strom beim Platzieren einer Zahnbürste auf einem Qi-kompatiblen Ladepad fließt. Denn auch bei uns leuchtet das Lämpchen auf einer Oral-B-Zahnbürste am Qi-Charger, beispielsweise einer von Anker. Leider fließt aber kein Strom, wie ein Messgerät zwischen Notebook und Ladepad zeigt. Exakt 0 Ampere werden von einem Qi-Ladepad angefordert, die Bürste dürfte langfristig also eher Strom verlieren als zu laden, der schöne Traum vom Laden der Zahnbürste am Reverse Wireless Charging-Handy entpuppt sich auch 2019 als Utopie. Vielleicht bringt Oral-B ja doch mal ein schickes kleines USB-Ladegerät auf den Markt? Please ?

Auch bei uns leuchtet das Lämpchen.
Auch bei uns leuchtet das Lämpchen.
Bei einer Überprüfung mittels Testgerät ...
Bei einer Überprüfung mittels Testgerät ...
... zeigt sich aber, dass kein Strom fließt.
... zeigt sich aber, dass kein Strom fließt.
Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Lädt ein Handy mit Reverse Wireless Charging auch die Zahnbürste?
Autor: Alexander Fagot, 31.03.2019 (Update: 31.03.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.