Notebookcheck

Google Pixel 4a 5G im 360 Grad Video und Renderbildern

So wird das Pixel 4a 5G wohl aussehen, zumindest auf Basis geleakter CAD-Files, das im 360 Grad-Video animiert wurde.
So wird das Pixel 4a 5G wohl aussehen, zumindest auf Basis geleakter CAD-Files, das im 360 Grad-Video animiert wurde.
Die Google Pixel-Leaks poppen nun schon im Stundenrhythmus auf. Nachdem wir am Freitag das Pixel 5 in einem visualisierten CAD-Leak bewundern konnten und vor wenigen Stunden das erste Realbild im Schlepptau mit Specs die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden ungleichen Brüdern aufzeigte, ist nun das Pixel 4a 5G im 360 Grad-Video zu bewundern.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Anfang Oktober oder sogar schon Ende September wird Google das Pixel 4a 5G als größeres Pixel 4a mit 5G-Funktion und Dual-Cam präsentieren, dazu kommt noch ein geringfügig erweitertes Pixel 5, alle drei heuer im Plastik-Chassis mit Fingerabdrucksensor an der Rückseite. In Sachen Specs ist heute einiges klarer als letzte Woche, eine Übersicht über die aktuell schon recht glaubwürdigen Specs und Unterschiede ist hier in Tabellenform zu finden.

Der französische Leaker Steve Hemmerstoffe, besser bekannt als @OnLeaks hat nach der Visualisierung des Pixel 5 am Freitag nun auch ein geleaktes CAD-File des Pixel 4a 5G in Form eines Rundum-Videos animiert, weitere Bilder und das Youtube-Video sind unten zu sehen. Laut Steve wird das Pixel 4a 5G mit etwa 6,1 oder 6,2 Zoll Display auf den Markt kommen und 153,9 x 74 x 8,6 mm messen (9,5 mm mit dem obligatorischen Kamerabuckel). Wird sind damit also weit von der vermuteten 6,67 Zoll Displaydiagonale entfernt, die Pixel 5 oder Pixel 4a 5G laut früherer Leaks bieten sollten.

Im Gegensatz zum Pixel 5 steckt hier noch ein Kopfhöreranschluss an der Oberseite, dafür dürfte der Akku statt 4.000 mAh nur 3.800 mAh fassen. In den Bildern ist das schwarze Modell zu sehen, auch ein weißes dürfte aber offenbar geplant sein. In Sachen Kamera sehen wir eine Punch-Hole Selfie-Cam an der Front, die Rückseite ist wie beim Pixel 5 mit Dual-Cam sowie LED-Blitz bestückt, im Vergleich zur Pixel 4-Generation hat Google die Telefoto-Kamera offenbar durch eine 0,5x Ultraweitwinkel-Optik ersetzt. Während das Pixel 4a 5G laut Google 499 US-Dollar/Euro kosten soll, deuteten Leaks beim Pixel 5 auf stolze 699 US-Dollar, was aber möglicherweise zu hoch gegriffen ist.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Google Pixel 4a 5G im 360 Grad Video und Renderbildern
Autor: Alexander Fagot, 23.08.2020 (Update: 23.08.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.