Notebookcheck Logo

HP 15s-fq2016sa

Ausstattung / Datenblatt

HP 15s-fq2016sa
HP 15s-fq2016sa (15s-fq Serie)
Prozessor
Intel Core i5-1135G7 4 x 2.4 - 4.2 GHz, Tiger Lake UP3
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2666
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, spiegelnd: nein
Massenspeicher
512GB SSD
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 358.5 x 242
Akku
41 Wh Lithium-Ion, 3-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet
Gewicht
1.69 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das HP 15s-fq2016sa

82% HP 15s-fq2016sa Review
Quelle: PC Verge Englisch EN→DE
The HP 15-inch laptop is a well-built and attractive mid-range notebook with a tactile keyboard and a good array of ports. Additionally, it offers well-balanced audio and Ultrabook-level performance at a lower price than the majority of the competitors. With its slightly dark display, the HP 15s-fq2016sa, on the other hand, doesn’t perform entirely as well as the HP Pavilion 15 (15-eg0021nr) or the Asus ZenBook 14 (UX425EA-EH51) in everyday use – even though they are only a few hundred dollars more expensive. That said, for individuals looking to add some flair to their office setup or require enough power to work throughout the day at the office or college, the HP 15s-fq2016sa is a reasonably priced alternative.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.02.2022
Bewertung: Gesamt: 82%

Kommentar

Intel Iris Xe G7 80EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G4 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 80 EUs. Z.B. in Tiger Lake i5 CPUs verbaute iGPU.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-1135G7: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,4 - 4,2 GHz und HyperThreading sowie eine starke G7 Grafikeinheit mit 80 Eus und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm+). » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.69 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


82%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
HP 15s-fq2079ns
Iris Xe G7 80EUs
HP 15-dy2024nr
Iris Xe G7 80EUs

Geräte anderer Hersteller

Dynabook Tecra A50-J-18Z
Iris Xe G7 80EUs

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Xiaomi Mi Notebook Ultra 2021 i5
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-11300H
Acer Aspire Vero AV15-51-58JC
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1155G7
Acer Aspire Vero AV15-51-55K2
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1155G7
HP 15s-fq4004ns
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1155G7
Acer Aspire Vero AV15-51-55CG
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1155G7

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Swift 3 SF316-51-57D7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-11300H, 16.10", 1.75 kg
HP Pavilion 14-dv1000ns
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1155G7, 14.00", 1.41 kg
Dynabook Satellite Pro C40-J-11I
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.55 kg
Asus Expertbook B5 B5302C, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.30", 1.23 kg
Acer Swift 3 SF314-59-50MZ
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.2 kg
Asus Vivobook 14 X413EA-EK1338T
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.4 kg
Asus Vivobook 14 F415EA-EK1005W
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.55 kg
Asus VivoBook 14 K413EA-EK231T
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.4 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum, 24.02.2022 (Update: 24.02.2022)