Notebookcheck

HP 250 G6 2UB93ES

Ausstattung / Datenblatt

HP 250 G6 2UB93ES
HP 250 G6 2UB93ES (250 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 520, Kerntakt: 300-900 MHz, Single-Channel, 23.20.16.4944
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2400, Single-Channel
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, BOE BOE0687, TN LED, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Skylake-U Premium PCH
Massenspeicher
Samsung SSD PM871a MZNLN256HMHQ, 256 GB 
, SATA III, M.2 2280, 191 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC282 @ Intel Sunrise Point-LP PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, TPM 2.0
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 3168 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GUE1N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25 x 384 x 243
Akku
41.6 Wh, 2850 mAh Lithium-Ion, wechselbar, 14.6 V
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: VGA
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Cyberlink Power Media Player 14, McAfee LiveSafe (Testversion), MS Office 365 (Testversion), 12 Monate Garantie
Gewicht
2 kg, Netzteil: 291 g
Preis
499 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 74.85% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 77%, Ausstattung: 67%, Bildschirm: 69% Mobilität: 64%, Gehäuse: 63%, Ergonomie: 72%, Emissionen: 94%

Testberichte für das HP 250 G6 2UB93ES

77.7% Test HP 250 G6 (i3-6006U, SSD, FHD) Laptop | Notebookcheck
Günstiger Bürorechner. Knapp 500 Euro müssen für das HP 250 G6 hingeblättert werden. Dafür bekommt man einen 15,6-Zöller samt Core-i3-Prozessor, 8 GB Arbeitsspeicher, SSD und Full-HD-Bildschirm. Auf gute Akkulaufzeiten muss nicht verzichtet werden. Update: Kaby Lake-Version HP 250 G6 4BD30ES mit i3-7020U und SanDisk SSD getestet.
72% Guter Prozessor, große & schnelle SSD, schlechtes Display
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Notebook HP 250 G6 (2UB93ES#ABD) konnte uns nicht vollständig überzeugen und liegt im Test auf befriedigendem Niveau. Im Testlabor offenbart unser Testkandidat Stärken in den Kategorien Leistung und Ausstattung. Käufer bekommen viel Arbeitsspeicher, einen guten Prozessor und eine schnelle und große SSD.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.04.2018
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 93% Ausstattung: 91% Bildschirm: 65% Mobilität: 53% Ergonomie: 63%

Kommentar

Modell: Das HP 250 G6 2UB93ES ist ein 15,6-Zoll Budget-Laptop, der sich an Einsteiger richtet. Das Gehäuse des 250 G6 ist aus Kunststoff. Die Oberfläche ist silberfarben. Es soll robustes Design mit Mobilität und leistbaren Merkmalen vereinen. Das HP 250 G6 ist mit einer grundsoliden Intel Core i3 ausgestattet. In Kombination mit 8 GB RAM und einer schnellen SSD ergibt dies eine sehr gute Basis für Alltagsaufgaben. Während der Core-i3-Prozessor keine Rekorde brechen wird, liefert er ausreichend Leistung für Büro- und Internetanwendungen. Darüber hinaus bleibt das Gerät durchwegs kühl und leise. Zudem verfügt das HP 250 G6 über eine SSD mit 256 GB Speicherplatz, wovon nach Installation von Windows 10 191 GB zur Verfügung stehen. Für einen Laptop dieses Preisbereichs handelt es sich um einen ziemlich guten Kauf. Die SSD sorgt für schnelle und flüssige Systemleistung. Es wäre besser gewesen, es gäbe eine Wartungsklappe anstatt das man für allgemeine Wartungsarbeiten und Reparaturen die gesamte Unterseite entfernen muss. Die Intel HD Graphics 520 ist im HP 250 G6 für Grafik verantwortlich. Diese GPU kann mit bis zu 900 MHz takten und unterstützt DirectX 12. Die GPU-Leistung kann verbessert werden, indem ein zweites RAM-Modul für Dual-Channel-Mode ergänzt wird. Das 250 G6 kann für Spiele verwendet werden, allerdings nur für solche mit geringen Systemanforderungen.

Der matte Bildschirm löst mit Full HD (1.920 x 1.080 Pixel) auf. Die Entspiegelung ist ein Vorteil, da Umgebungslicht nicht reflektiert wird. Allerdings hat das TN-Panel schlechte Blickwinkel. Daher kann der Bildschirm unlesbar werden, wenn er nicht senkrecht betrachtet wird. Der Bildschirm ist im Freien nur dann lesbar, wenn die Sonne nicht zu hell scheint. Das 250 G6 hat eine gute Akkulaufzeit. Diese ist dank besserer Energieeffizienz des i3-Prozessors und größerer Akkukapazität länger. Das 250 G6 verfügt über einen 41-Wh-Akku, der bis zu 7 Stunden lang durchhält. Microsoft Windows 10 Home 64 Bit ist am Laptop vorinstalliert. Netzwerkkommunikation ist via Realtek RTL8168 / 8111 Gigabit LAN, Intel Dual Band Wireless AC 3168 (a / b / g / n / ac) und Bluetooth 4.2 möglich. An Schnittstellen bietet es einen USB-2.0-Port, zwei USB-3.0/3.1-Gen1-Ports, einen VGA-Port, einen HDMI-Port, einen Kensington Lock, eine Kombi-Audiobuchse und einen SD-Kartenleser. Der Laptop verfügt über einen DVD-Brenner, der in den neuesten Laptops nicht mehr üblich ist. Das ist gut, wenn man unterwegs DVDs lesen und schreiben möchte.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6006U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt. Taktet maximal mit 2 GHz und unterstützt keinen Turbo Boost.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
74.85%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP 15-bs523ns
HD Graphics 520
HP 250 G6 1XN28EA
HD Graphics 520
HP 15-bs007ns
HD Graphics 520
HP 15-bs504ns
HD Graphics 520
HP 15-bs503ns
HD Graphics 520
HP 15-bs091ns
HD Graphics 520

Geräte anderer Hersteller

Acer Extensa 2540-312E
HD Graphics 520
Fujitsu Lifebook E556
HD Graphics 520

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Ideapad 320-15ISK-80XH01F2SP
HD Graphics 520, Core i5 6200U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell Latitude 14 7414-9R2J5
HD Graphics 520, Core i5 6300U, 14", 3.6 kg
Toshiba Satellite Pro R40-C-132
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 14", 1.75 kg
HP 14-bp021nd
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 14", 1.46 kg
HP 14-bp020nd
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 14", 1.46 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP 15-db0025ns
Vega 3, Ryzen 3 2200U, 15.6", 1.8 kg
HP 15-da1015ns
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
HP ProBook 440 G6-5TK03EA
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.6 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP 250 G6 2UB93ES
Autor: Stefan Hinum, 20.04.2018 (Update: 20.04.2018)