Notebookcheck

HP Omen 15t Serie

HP Omen 15t-ek000Prozessor: Intel Comet Lake i5-10300H, Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Max-Q, NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile
Bildschirm: 15.60 Zoll
Gewicht: 2.36kg, 2.628kg
Preis: 1000, 1350 Euro
Bewertung: 81.05% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 77%, Leistung: 86%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 88%
Mobilität: 65%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: 77%, Emissionen: 85%

 

HP Omen 15t-ce000

Ausstattung / Datenblatt

HP Omen 15t-ce000Notebook: HP Omen 15t-ce000
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Max-Q 6144 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 3840 x 2160 Pixel
Gewicht: 2.628kg
Preis: 1350 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

85.1% Test HP Omen 15 (7700HQ, GTX 1060 Max-Q, UHD) Laptop | Notebookcheck
Das Omen II. Unser zweites Gaming Notebook aus HPs überarbeiteter 15-Zoll-Omen-Serie ist mit fast der gleichen Hardware ausgerüstet – aber diesmal ist ein 4K-Display mit einer satten Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel an Bord. Wie sich das Modell mit dem theoretisch weniger sparsamen Display schlägt, sehen wir uns in unserem Test genauer an.

 

HP Omen 15t-ek000

Ausstattung / Datenblatt

HP Omen 15t-ek000Notebook: HP Omen 15t-ek000
Prozessor: Intel Comet Lake i5-10300H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile 4096 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.36kg
Preis: 1000 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 77% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

77% HP Omen 15 2020 Review
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
The HP Omen 15 2020 is a rock-solid contender for the next gaming laptop you buy. It packs the perfect hardware configuration, only thrown off by the choice of the Nvidia GeForce GTX 1650Ti in an otherwise high-end spec. Regardless, it performed really well in both gaming and creative workload tests we put it through. The display is bright and very colour accurate, right out of the box, something content creators are going to definitely enjoy. Perhaps the most impressive are the thermals, which HP has done a really good job of keeping in check so that your laptop doesn't feel like a toaster and of course, doesn't cause your CPU to throttle. There's also user-upgradeable RAM option, with an additional, empty NVMe slot to add more high-speed storage. The only factor that dampens my spirits about the HP Omen 15 is the lid, which wobbles, flexes and sometimes doesn't even stay straight.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 21.07.2020
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 77% Leistung: 82% Gehäuse: 72%

 

Kommentar

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce GTX 1060 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR5-Grafikspeicher und effiziente aber langsamere Variante der GTX 1060 für Laptops. Gedacht für dünne und leichte Gaming Laptops.

NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf der Desktop GTX 1650 Ti mit Turing Architektur. Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX 2000 Modellen. Es sind anscheinend verschiedenste Versionen mit unterschiedlichen Taktraten und Spezifikationen erhältlich, die sich bei der Performance deutlich unterscheiden können.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Kaby Lake:

i7-7700HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 630 Grafikeinheit und wird im verbesserten 14-Nanometer-Prozess gefertigt.

Intel Comet Lake:

i5-10300H: Auf der Comet-Lake-Architektur (4. Generation der Skylake Architektur) basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,5 - 4,5 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.36 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.628 kg:


81.05%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

HP Envy 15-ep0003ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile

Geräte anderer Hersteller

Acer Predator Helios 300 PH315-53-5507
GeForce GTX 1650 Ti Mobile
Acer Nitro 5 AN515-55-52HQ
GeForce GTX 1650 Ti Mobile
Dell G5 15 5500-9T6CF
GeForce GTX 1650 Ti Mobile
Acer Nitro 5 AN515-55-52DV
GeForce GTX 1650 Ti Mobile

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion Gaming 15-ec1158ng
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
HP Pavilion Gaming 16-a0007ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo IdeaPad Creator 5 15IMH05-82D4003GGE
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Dell XPS 15 9500-XXFY5
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
HP Omen 15-en0261ng
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Dell G5 15 5500 i7-10750H, 1650 Ti
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
HP Omen 15-en0001ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Schenker XMG Core 15-M20hdw
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ150
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
HP Pavilion Gaming 15-ec1012ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Acer Aspire 7 A715-75G
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H
Acer Nitro 5 AN515-55-751H
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 5 15ARH05-82B5007CMH
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Lenovo Legion 5i
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 5 15ARH05-82B500C5GE
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
Lenovo IdeaPad Gaming 3i 15IMH05-81Y400F6GE
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Dell XPS 15 9500-BNX9508
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, unknown
Acer Aspire Nitro 5 AN515-44
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus ROG Strix G15 G512LI
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Asus TUF A15 FA506II-HN188
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
Asus TUF Gaming A15 FX506II-R75TB6B
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ027T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Preisvergleich
HP Omen 15t-ek000
HP Omen 15t-ek000
HP Omen 15t-ek000
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Omen 15t Serie
Autor: Stefan Hinum, 17.08.2020 (Update: 17.08.2020)