Notebookcheck

HP ProBook 4535s-LG855EA

Ausstattung / Datenblatt

HP ProBook 4535s-LG855EA
HP ProBook 4535s-LG855EA (ProBook 4535s Serie)
Prozessor
AMD A4-3300M 2 x 1.9 - 2.5 GHz (AMD A-Series)
Grafikkarte
AMD Radeon HD 6480G - 512 MB, Kerntakt: 444 MHz, Speichertakt: 667 MHz
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Toshiba MK3261GSYN, 320 GB 
, 7200 U/Min
Anschlüsse
1 Express Card 34mm, 2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 2, Card Reader: SD/MMC, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Atheros AR9285 802.11b/g WiFi Adapter (b/g), Bluetooth Bluetooth 3.0
Optisches Laufwerk
DVD +/- RW Double Layer
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 28.7 x 375 x 256.2
Akku
47 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
ArcSoft Total Media Suite; Microsoft Office 2010 vorinstalliert (zur Aktivierung einer vollständigen Office 2010 Suite muss ein Produktschlüssel erworben werden); Norton Internet Security 2011 (60-Tage-Abonnement), 12 Monate Garantie
Gewicht
2.33 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 84% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 69%, Ausstattung: 84%, Bildschirm: 76% Mobilität: 83%, Gehäuse: 84%, Ergonomie: 89%, Emissionen: 89%

Testberichte für das HP ProBook 4535s-LG855EA

84% Test HP ProBook 4535s-LG855EA Notebook | Notebookcheck
Verscherbeltes Tafelsilber? Hewlett-Packard veröffentlicht mit dem ProBook 4535s ein Office-Notebook für unter 500 Euro im edlen wie soliden Aluminium-Gehäuse. Trotz des günstigen Preises wurde nicht an Ausstattung gegeizt. Verbaut wird hier die AMD A4-3300M APU. Wie schlägt sich das Notebook im Vergleich zu den Kollegen mit Intel-Prozessoren?
84% Test HP ProBook 4535s-LG855EA Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Man könnte meinen, dass HP mit einem Business-Notebook im Aluminium-Gehäuse für unter 500 Euro sprichwörtlich das Tafelsilber verscherbelt. Wenn auch nicht am Gehäuse, wird aber dennoch im Inneren des schicken Rechners gespart: Das Display ist bestenfalls akzeptabel, der recht leistungsarme AMD-Prozessor verbraucht im Gegenzug nicht wirklich weniger Strom als die Intel-Konkurrenz.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.12.2011
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 69% Bildschirm: 76% Mobilität: 83% Gehäuse: 84% Ergonomie: 89% Emissionen: 89%

Kommentar

AMD Radeon HD 6480G: In AMD Lliano Prozessoren (z.B. A4-3300M) integrierte Grafikkarte ohne eigenen Grafikspeicher und mit 240 der 400 Radeon Kernen. Ausnahme: Im A4-3305M wird eine 160 Kerne Version mit höherer Taktrate eingesetzt.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


A4-3300M:

Llano Dual-Core APU mit maximaler Taktung von 1.9-2.5 GHz (TurboCore) mit integrierter Radeon 6480G (240 Kerne, 444 MHz) Grafikkarte.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.33 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


84%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

HP Pavilion g6-1b60us
Radeon HD 6480G

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion g4-1215dx
Radeon HD 6480G, A-Series A4-3300M, 14", 2.1 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP 15s-fq1125ns
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.7 kg
HP 15s-fq1112ns
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 15.6", 1.7 kg
HP 15s-fq1095ns
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.7 kg
HP 15s-fq1092ns
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 15.6", 1.7 kg
HP 15s-eq1015ns
Vega 2, Picasso (Ryzen 3000 APU) Athlon 3050U, 15.6", 1.7 kg
HP 15-da0215ns
HD Graphics 620, Kaby Lake i3-7020U, 15.6", 1.8 kg
HP Chromebook 14a-na0070nd
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5000, 14", 1.5 kg
HP 15s-fq1120ns
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.7 kg
HP 15s-fq1113ns
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.7 kg
HP 15s-eq1019ns
Vega 2, Picasso (Ryzen 3000 APU) Athlon 3050U, 15.6", 1.7 kg
HP 15s-eq0025ns
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 1.7 kg
HP 14s-dq1014ns
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 14", 1.5 kg
HP ProBook 440 G7-3C084ES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.6 kg
HP EliteBook 745 G6-7DB48AW
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 14", 1.53 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0005ns
GeForce GTX 1050 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3550H, 15.6", 2.3 kg
HP 15-da0263ns
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4000, 15.6", 1.8 kg
HP 14s-dq1008ns
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14", 1.5 kg
HP 15s-fq0899no
HD Graphics 610, Kaby Lake Refresh Pentium 4417U, 14", 1.7 kg
HP Chromebook 14-ak045wm
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2940, 14", 1.7 kg
HP 348 G7-9PH06PA
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.5 kg
HP Pavilion 15-cs3011ns
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.9 kg
HP 15-dw0017ns
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 15.6", 1.8 kg
HP 14s-dq1005ns
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14", 1.5 kg
HP 15s-eq0017ns
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 1.8 kg
HP 15-da0208ns
HD Graphics 620, Kaby Lake i3-7020U, 15.6", 1.8 kg
HP 14-dk0013ns
Radeon R5 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A9-9425, 14", 1.5 kg
HP 14-dk0009ns
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14", 1.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP ProBook 4535s-LG855EA
Autor: Stefan Hinum,  6.01.2012 (Update:  9.07.2012)