Notebookcheck

HP ProBook 650 G2 V1A44ET

Ausstattung / Datenblatt

HP ProBook 650 G2 V1A44ET
HP ProBook 650 G2 V1A44ET (ProBook 650 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 520, Kerntakt: 300-950 MHz, Single-Channel, 20.19.15.4457
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2132, Single-Channel, zwei Speicherbänke (eine Bank belegt)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, Chi Mei, TN LED, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Skylake-U Premium PCH
Massenspeicher
Sandisk X300 SD7SN6S-256G-1006, 256 GB 
, 190 GB verfügbar
Soundkarte
Conexant CX20724 @ Intel Sunrise Point-LP PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 Serial Port, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, TPM 1.2
Netzwerk
Intel Ethernet Connection I219-V (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-AC 8260 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2, HP hs3110 HSPA+
Optisches Laufwerk
hp DVDRW DU8A6SH
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 27.4 x 378 x 257
Akku
48 Wh, 4210 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional (64 Bit) + Windows 10 Pro (64 Bit)
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Windows 10 DVD, Treiber DVD, Cyberlink Power2Go, Cyberlink PowerDVD 12, Cyberlink YouCam, MS Office (Testversion), 12 Monate Garantie
Gewicht
2.31 kg, Netzteil: 297 g
Preis
1299 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.4% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 66%, Ausstattung: 61%, Bildschirm: 77% Mobilität: 75%, Gehäuse: 81%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 91%

Testberichte für das HP ProBook 650 G2 V1A44ET

83.4% Test HP ProBook 650 G2 Notebook (Full HD) | Notebookcheck
Enttäuschender Bildschirm. HPs Business-Notebook der Mittelklasse erfreut mit guten Eingabegeräten, einem stabilen Gehäuse, guten Akkulaufzeiten und einem niedrigen Betriebsgeräusch. Das verbaute Full-HD-Display stellt hingegen eine Enttäuschung dar. In dieser Beziehung erwarten wir von einem 1.050-Euro-Notebook deutlich mehr.
Hp Probook 650 G2: Второй Заход
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Flexible fingerprint sensor; comfortable keyboard; classical design; good display. Negative: Low autonomy; hard to upgrade.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.10.2016

Kommentar

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6200U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.31 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
83.4%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP 15-ay035ns
HD Graphics 520
HP 15-ay013nr
HD Graphics 520
HP 15-ay011nr
HD Graphics 520
HP 250 G5 W4N17EA
HD Graphics 520
HP 250 G5 SP X0N33EA
HD Graphics 520
HP 15-ay060nd
HD Graphics 520

Geräte anderer Hersteller

Asus F541UA-XX054T
HD Graphics 520
Asus F555UA-XX065T
HD Graphics 520
Acer Extensa 2520-59CD
HD Graphics 520

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Ideapad 330-15IKB-81DC00HKSP
HD Graphics 520, Core i3 6006U
HP 15-bs523ns
HD Graphics 520, Core i3 6006U
HP 250 G6 1XN28EA
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Medion Akoya S6421-MD61009
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Lenovo V110-15IKB-80TL01B2GE
HD Graphics 520, Core i3 6006U
HP 15-bs007ns
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Acer Extensa 2540-312E
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Acer Aspire 3 A315-51-310J
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP ProBook 650 G2 V1A44ET
Autor: Stefan Hinum,  4.11.2016 (Update:  4.11.2016)