Notebookcheck

Honor 8A

Ausstattung / Datenblatt

Honor 8A
Honor 8A (8 Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
6.09 Zoll 19.5:9, 1520 x 720 Pixel 276 PPI, kapazitiv, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 17 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: Klinkenanschluss, Card Reader: microSD (bis 512 GB, FAT, FAT32, exFAT), 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigung- und Annährungssensor
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.2, GSM (850, 900, 1800, 1900), UMTS (850, 900, 1900, 2100), LTE, 3 (1800 MHz), 20 (800 MHz), 1 (2100 MHz), 5 (850 MHz), 8 (900 MHz), 38 (2600 MHz), 40 (2300 MHz), 41 (2600 MHz), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8 x 156.28 x 73.5
Akku
3020 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Android 9.0 Pie
Kamera
Primary Camera: 13 MPix f/1.8
Secondary Camera: 8 MPix f/2.0
Sonstiges
Lautsprecher: 1, Tastatur: Virtual, Tastatur-Beleuchtung: ja, SIM-Werkzeug, USB-Kabel, Netzteil, 24 Monate Garantie, SAR: Kopf 0.43 W/kg, Körper 1.01 W/kg, Lüfterlos
Gewicht
150 g, Netzteil: 25 g
Preis
159 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 86% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: - %, Leistung: 62%, Ausstattung: 40%, Bildschirm: 89% Mobilität: 94%, Gehäuse: 86%, Ergonomie: 72%, Emissionen: 97%

Testberichte für das Honor 8A

79% Test Honor 8A Smartphone | Notebookcheck
Großes Display mit Tropfen-Notch, schickes Design, ein sparsamer Prozessor und eine lichtstarke Kamera stehen beim Honor 8A nach Aussagen des Herstellers im Fokus. Gepaart mit einem günstigen Preis klingt das nach einem guten Angebot – oder?
Honor 8A incelemesi
Quelle: Chip Online TR Türkisch TR→DE
Positive: Nice performance; fast fingerprint sensor. Negative: Not suitable for games.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.07.2019
Обзор смартфона Honor 8A: бюджетник с каплевидным вырезом экрана
Quelle: Yamobi RU→DE
Positive: Stylish design; high autonomy; nice display; great cameras; support NFC. Negative: Weak hardware; poor connectivity.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.04.2019
Обзор плюсов и минусов Honor 8A. Стильный бюджетник с NFC
Quelle: Mega Obzor RU→DE
Positive: Great display; decent processor; good price; stylish design.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.03.2019
93% Đánh giá Honor 8A: Máy đẹp, cấu hình ổn, loa ngoài rất to
Quelle: Techtimes.vn VN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.03.2019
Bewertung: Gesamt: 93% Leistung: 90% Bildschirm: 95% Mobilität: 94% Gehäuse: 97%
Honor 8A: Không cần phô trương, nhưng trải nghiệm phải ấn tượng!
Quelle: FPT shop VN→DE
Positive: Low price; elegant design; decent hardware; nice cameras; long battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.08.2019
HONOR 8A ra mắt với thiết kế giọt nước giá chỉ 3 triệu đồng
Quelle: Nghenhin Vietnam VN→DE
Positive: Impressive design; low price; big screen; decent hardware.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.03.2019
Với mức giá hơn 3 triệu, trải nghiệm trên Honor 8A liệu có tốt?
Quelle: FPT shop VN→DE
Positive: Low price; elegant design; great built quality; nice performance.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.03.2019
Mở hộp và trên tay nhanh Honor 8A: Chiếc smartphone đáng mua nhất trong tầm giá hơn 3 triệu
Quelle: FPT shop VN→DE
Positive: Attractive price; nice performance; impressive cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.02.2019
Những điểm ấn tượng nhất trên Honor 8A trong phân khúc hơn 3 triệu
Quelle: FPT shop VN→DE
Positive: Attractive price; elegant design; nice display; decent performance; impressive cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.02.2019

Kommentar

Modell:

Honor bietet viele gute Geräte in allen drei Smartphone-Kategorien, von günstigen über Mid-range- bis Flaggschiffmodellen. Das Honor 8A fällt in die Mid-range-Kategorie, doch es bietet ein tolles Display und Design. Die viel gelobten Lautsprecher des Vorgängers des Honor 8A wurden ein weiteres Mal verbessert. Die große Klangvertiefung mit einer doppelten Aufhängekonstruktion ist mit einem neuen SmartPA-Hochleistungslautsprecher verbunden, eine Verbesserung von 30% im Vergleich zu den Lautsprechern früherer Generation. Dieses Dual-SIM-Smartphone zollt dem klassischen Gehäuse-Design mit doppelter Textur und den vielschichtigen glatten Oberflächen Tribut. Es ist außerdem in vier modischen Farbvarianten verfügbar, nämlich schwarz, gold, rot und blau, die garantiert angenehme Ästhetik liefern. Die Vorderkamera, der Lichtsensor, der Näherungssensor und der Empfänger sind schön in den bloß 3,2 mm dünnen Rahmen oberhalb des Displays integriert. Das Tautropfen-Notch-Design reduziert diesen Bereich um 71,1% im Vergleich zu gewöhnlichen Kerben bei anderen Smartphones. Die Gesichtserkennungsfunktion ist effektiv, funktioniert sogar im Dunkeln und erkennt 1,024 unverwechselbare Gesichtsmerkmale mit präziser Genauigkeit. Des Weiteren erleichtert die Gesten-Steuerung die einhändige Handhabung dieses Gerätes mit FullView-Display.

Die 13-MP-Hauptkamera mit einer f/1.8-Blende lässt mehr Licht durch die Linse, um klare Nachtaufnahmen und genaues Bokeh im Hintergrund zu ermöglichen. Zugleich verschönert die 8-MP-Vorderkamera intelligent Selfies. Das Honor 8A ist nicht nur für Nachtfotografie am besten geeignet, der doppelte SIM- sowie der Micro-SD-Steckplatz unterstützen duale VoLTE-HD-Anrufe, währen die zwei SIM-Karten und die Mikro-SD-Karte gleichzeitig arbeiten können. Beim Display handelt es sich um ein 6,09-Zoll-Flaggschiffmodell, das mit einem ultra-dünnen Rahmen an drei Rändern ein Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis von 87% erreicht. Da es die TÜV Rheinland Augen-Komfort-Zertifizierung bestanden hat, reduziert der Bildschirm die Ausstrahlung von Blaulicht, wodurch die Augen weniger geschädigt werden, was besonders für intensive Nutzer günstig ist. Für gute Leistung sorgt ein achtkerniger MT6765-Prozessor mit hoher Frequenz, er ist mit bis zu 2,3 GHz getaktet. Mit einer 12-nm-Architektur bietet er die ultimative energiesparende Leistung. Der Prozessor ist mit einem 32-GB-ROM und 2 GB Arbeitsspeicher gekoppelt. Als Betriebssystem erhielt das Gerät das optimierte EMUI 9.0 Betriebssystem, das auf dem neuesten Android 9 basiert. Der eingebaute 3.020-mAh-Akku des Honor 8A arbeitet mit einem energieeffizienten 12-nm-Prozessor und der führenden Technologie von EMUIs kluger energiesparender Fähigkeit, um problemlos einen ganzen Tag geladen zu sein. Zusammengefasst ist das Honor 8A eine großartige Wahl für Nutzer mit begrenztem Budget. Mit seinem bemerkenswerten Klang und einem guten Display ist das Honor 8A ein tolles Unterhaltungsgerät.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Imagination PowerVR GE8320: Integrierter Grafikchip für ARM-Prozessoren der unteren Mittelklasse. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Helio P35 MT6765: ARM-basierter Octa-Core-SoC (max. 2,3 GHz) für Smartphones und Tablets. Produziert in 12nm bei TSMC und beinhaltet ein LTE Modem (Cat 7 300 Mbps Download, Cat 13 150 Mbps Upload).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
6.09": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.15 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
Honor: 2014 gründete Huawei die Tochtermarke Honor unter der bestimmte Smartphone-Linien vertrieben werden. Gelegentlich werden die Produkte auch unter der Bezeichnung Huawei Honor geführt. Der Marktanteil von Honor-Produkten ist überschaubar, aber es gibt einige Testberichte für Honor Smartphones mit durchschnittliche Bewertungen (2016).
86%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Blackview BV9100
PowerVR GE8320
Oukitel K12
PowerVR GE8320
Ulefone Power 6
PowerVR GE8320
HTC Desire 19+
PowerVR GE8320
Umidigi Power
PowerVR GE8320
Vivo Y3
PowerVR GE8320
Oppo A5s
PowerVR GE8320
Vivo Y17
PowerVR GE8320

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Coolpad Cool 5
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Lenovo A6 Note
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
LG K12 Max
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Motorola Moto E6 Plus (Moto E6s)
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
LG K50
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Samsung Galaxy A10s
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Meizu M8
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
LG W30
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
LG W10
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
LG K12 Plus
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Vivo Y12
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
LG Q60
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Vivo Y15
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Wiko View 3
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Oppo A1k
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Oppo Realme C2
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
LG K40
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Vivo Y91C
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Sony Xperia L3
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Huawei Y6 Pro 2019
PowerVR GE8320, unknown
Panasonic Eluga Z1 Pro
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Honor 8A
Autor: Stefan Hinum (Update: 13.04.2019)