Notebookcheck Logo

Honor Magic 3-Serie mit Google Services und doch mindestens zwei großen Android-Updates

Die neuen Honor-Flaggschiffe namens Magic 3, Magic 3 Pro und Magic 3 Pro+ sollen zumindest zwei Android-Updates erhalten.
Die neuen Honor-Flaggschiffe namens Magic 3, Magic 3 Pro und Magic 3 Pro+ sollen zumindest zwei Android-Updates erhalten.
Nachdem gestern zum Launch der neuen Honor Magic 3-Serie kolportiert wurde, dass der Hersteller gerade mal ein Android-Update, sprich Android 12, verspricht, wurde heute ein wenig Entwarnung gegeben. Zumindest zwei Android-Updates werden es schon werden.

Gestern hat Honor ja jede Menge neuer Hardware gelauncht, neben der Honor Watch GS 3 und dem Android-Tablet Honor V7 Pro ist das vor allem die mit großer Spannung erwartete Honor 3 Flaggschiff-Familie bestehend aus Honor Magic 3, Honor Magic 3 Pro sowie dem Über-Drüber-Top-Modell Honor Magic 3 Pro+ mit seiner extremweitwinkeligen "Imax-Kamera" mit 126 Grad Field-of-View und 11 mm Brennweite äquivalent. 

Letzteres kostet de facto 1.500 Euro, da kann man schon das eine oder andere Android-Update erwarten, möchte man meinen. Eines wäre tatsächlich drin aber nicht mehr, berichteten gestern einige US-Webseiten, etwa 9to5Google, basierend auf einer offiziellen Aussage der Ex-Huawei-Tochter, wonach sich Honor nur zu einem großen OS-Update verpflichte. Das hätte bedeutet, dass die mit Magic UI 5 auf Android 11-Basis ausgelieferten magischen Honor-Phones gerade mal das bereits fast fertiggestellte Android 12 erhalten würden.

Glücklicherweise wurde dieser Faux-Pas recht schnell zurechtgerückt. Gegenüber Android Authority bestätigte Honor-CEO George Zhao, dass "zumindest zwei große Android-Updates" für die Magic 3-Serie geplant wären. Das ist immer noch weniger als bei der Konkurrenz, die sich in diesem Preisbereich durchaus bereits zu drei Jahren verpflichtet, aber das Wort "zumindest" lässt ja auf mehr als Android 12 und Android 13 hoffen. Ebenfalls bestätigt sind mittlerweile natürlich die essentiellen Google-Services und Apps, die in globalen Magic 3-Modellen vorinstalliert sind - zumindest solange Honor nicht wie Huawei ebenfalls auf der US-Amerikanischen Blocklist landet.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Honor Magic 3-Serie mit Google Services und doch mindestens zwei großen Android-Updates
Autor: Alexander Fagot, 13.08.2021 (Update: 13.08.2021)