Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huami Amazfit X Smartwatch: Massenproduktion startet 2020

Huami Amazfit X Smartwatch: Massenproduktion startet 2020.
Huami Amazfit X Smartwatch: Massenproduktion startet 2020.
Der Wearables-Hersteller Huami zählt zu den weltweit größten Herstellern von Smartwatches und Fitnesstrackern. Unter anderem ist Huami der Haus- und Hoflieferant für Xiaomi. Huami-Gründer und CEO Huang Wang hat jetzt die Roadmap für die nächste Superwatch Amazfit X angekündigt.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huang Wang ist Gründer und CEO des chinesischen Wearables-Herstellers Huami. Huami wurde 2013 von Wang gegründet und stellt heute neben seiner Eigenmarke "Amazfit" auch für andere Hersteller und Marken wie Xiaomi verschiedene Smartwatches und Fitnesstracker her. Mittlerweile ist das eigene Label "Amazfit" weltweit in mehr als 60 Ländern und Regionen vertreten.

Auf der jährlichen Medienkonferenz hat Wang nun als einer der weltweit größten Wearables-Produzent ein paar Einblicke in die Roadmap des Unternehmens gewährt. Neben Zahlen und Fakten zur Amazfit GTS und Amazfit Stratos 3 Sports-Watch gab das chinesische Unternehmen auch den Start für die Massenproduktion der mit großer Spannung erwarteten Smartwatch Amazfit X bekannt. Laut Wang wird Huami in der ersten Jahreshälfte 2020 damit beginnen, die futuristisch anmutende Amazfit X in Serie zu produzieren.

Die Amazfit X wurde im August 2019 zunächst als Concept-Watch angekündigt. Auf der IFA 2019 war die Amazfit X bereits zu sehen. Die Amazfit X verfügt über eine großflächig gebogene Anzeige mit gekrümmten OLED-Touchscreen und Metallchassis. Statt physischer Tasten besitzt die Amazfit X lediglich Touchscreen-Felder zur Bedienung. Das 2,1-Zoll-Display spannt sich in einem sehr starken Bogen über das Metallgehäuse, das sich um das Handgelenk des Trägers schmiegt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Weibo

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > Huami Amazfit X Smartwatch: Massenproduktion startet 2020
Autor: Ronald Matta,  3.12.2019 (Update:  3.12.2019)