Notebookcheck

Huami Amazfit zeigt auf CES 2020 nicht nur Smartwatches

Huami Amazfit zeigt auf CES 2020 nicht nur Smartwatches.
Huami Amazfit zeigt auf CES 2020 nicht nur Smartwatches.
Huami hat jetzt offiziell bestätigt, dass der Wearables-Spezialist aus China auf der CES 2020 nicht nur Neuheiten bei den Smartwatches und Fitnesstrackern der Eigenmarke Amazfit vorstellen wird. Wie Huami ankündigte, will der Hersteller mit neuen Produkten den Wearables-Markt aufmischen.

Huami zählt weltweit zu den größten Herstellern von Wearables. Neben der Eigenmarke Amazfit produziert der Hersteller aus China exklusiv die Wearables für Xiaomi wie den Fitnesstracker Mi Band. Wie Huang Wang als Gründer, Chairman und CEO von Huami Technology, jüngst auf einem Meeting in Peking bekannt gab, hat Huami bis zum 27. August diesen Jahres weltweit bereits mehr als 100 Millionen Wearables ausgeliefert.

Huami und Amazfit sind auf der CES 2020

Jetzt hat die Huami-Zentrale bestätigt, dass Huami mit Amazfit auf der Consumer Electronic Show (CES 2020) in Las Vegas eine ganze Reihe neuer und innovativer Produkte vorstellen wird. Um welche Produkte es dabei konkret geht, verrät Huami noch nicht. Wie es in der offiziellen Mitteilung des Wearables-Hersteller heißt, freue sich Huami darauf, sein Amazfit-Portfolio über Smartwatches hinaus zu erweitern.

Amazfit: Leap over Limits

Huami geht sogar noch einen Schritt weiter und kündigt mit Amazfit an, im Jahr 2020 einen großen Sprung "über die Grenzen von Wearables hinaus" machen zu wollen. Vielversprechend laut die CES 2020-Einladung von Huami und Amazfit für Las Vegas daher auch: "Leap Over Limits with Amazfit @CES2020". Wir dürfen also damit rechnen, dass Huami und Amazfit neue Produktkategorien jenseits der bekannten Smartwatch- und Fitnesstracker-Serien zeigen werden.

Huami und Amazfit: Ein komplettes Ökosystem für Fitness und Gesundheit

Wie Huami bereits früher angekündigt hat, werden die Chinesen im Jahr 2020 auf einen ganzheitlichen Ansatz für den Fitness- und Gesundheitsmarkt setzen und ein komplettes Ökosystem von Wearables für das Gesundheits- und Fitnessmanagement aufbauen, das die Bereiche "Wearables", "KI-Chiptechnologie" und "Cloud-basierte Dienste" abdeckt.

Huami Amazfit X: Wann kommt die Super-Watch?

Huami hat sich inzwischen mit hervorragenden Produkten wie der Amazfit GTR, Amazfit Stratos 3 und Amazfit GTS weltweit bereits viel Anerkennung erarbeitet. Mit der im nächsten Jahr debütierenden Super-Watch Amazfit X, die neben einem stark gebogenem 2,1-Zoll-OLED-Display auch den von Huami selbst entwickelten Spezialchip "Huangshan 2" für Werables an Bord haben wird, dürfte Huami die Messlatte für diese Produktkategorie erneut ein ganzes Stück weiter nach oben legen.

Die neuesten Produkte werden auf dem Huami-Stand auf der CES 2020 in der South Hall 3-30369, Las Vegas Convention Center, nach dem offiziellen Start präsentiert.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > Huami Amazfit zeigt auf CES 2020 nicht nur Smartwatches
Autor: Ronald Matta, 13.12.2019 (Update: 13.12.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.