Notebookcheck

Huawei: Honor Note 8 kommt am 1. August

Das Honor Note 8 wir am 1. August in China das Licht der Welt erblicken.
Das Honor Note 8 wir am 1. August in China das Licht der Welt erblicken.
Das Riesenphablet mit 6,6 Zoll-QHD-Display wird von Huawei am 1. August offiziell in Beijing, China präsentiert, das kündigt ein neuer Honor-Teaser an.

Vorige Woche kündigten Teaser und TENAA-Leaks ein neues Phablet-Modell an, welches mit 6,6 Zoll QHD-Display selbst das Xiaomi Mi Max mit 6,44 Zoll-Display auf die Plätze verweisen soll. Nun ist auch das offizielle Release-Datum bekannt: am ersten Tag des achten Monats kommt das Note-Modell von Honor mit der Versionsnummer acht in Beijing auf den chinesischen Markt. Huawei wirbt mit einem großen "2K" auf seinem Ankündigungsplakat, eigentlich ein Understatement, wird die Auflösung doch die QHD-typischen 2.560 x 1.440 Pixel betragen.

Das Honor Note 8 wird ansonsten den Huawei-eigenen Kirin 950-SOC beheimaten, soll in zwei Varianten, mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher, sowie 4 GB RAM und 64 GB Speicher ausgestattet sein, der auch in beiden Fällen via Micro-SD-Karte erweiterbar sein wird. Leider hat Honor wohl die Gelegenheit verpasst, dem Riesen-Phablet auch das Dual-Kamera-Modul des Honor 8 zu verpassen und sich auch im Kamerabereich von der Konkurrenz abzusetzen, stattdessen erhält das Honor Note 8 wahrscheinlich eine einzelne 13 MP-Kamera auf der Rückseite und einen 8 MP-Selfie-Shooter. Ein großer 4.400 mAh Akku versorgt das Gerät mit Strom und wird über einen USB Type-C-Port geladen. Gerüchteweise wird das 3G/32GB-Modell für 2.000 Yuan (270 Euro) auf den Markt kommen, das 4GB/64 GB Modell für 2.300 Yuan (315 Euro).

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-07 > Huawei: Honor Note 8 kommt am 1. August
Autor: Alexander Fagot, 26.07.2016 (Update: 26.07.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.