Notebookcheck Logo

Huawei Mate 50 Pro Deutschlandstart: Erstes Kamera-Flaggschiff mit mehrstufig variabler Blende startet global

Dürfte ab dem 26. September auch hierzulande erhältlich sein: Das Huawei Mate 50 Pro und das Huawei nova 10. (Bild via Nils Ahrensmeier)
Dürfte ab dem 26. September auch hierzulande erhältlich sein: Das Huawei Mate 50 Pro und das Huawei nova 10. (Bild via Nils Ahrensmeier)
Bereits wenige Wochen nach dem Launch in China wird Huawei in Europa und wohl insbesondere in Deutschland das Mate 50 in der Pro-Version an den Start bringen, wie ein Teaser-Bild verrät. Das erste Kamera-Flaggschiff mit mehrstufig variabler Blende wird wohl auch von EMUI 13 und dem Nova 10 begleitet.

Es scheint offiziell zu sein, auch wenn wir zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Ankündigung seitens Huawei auf Twitter oder der offiziellen deutschen Huawei Mobile Webseite finden. Zwei gewöhnlich sehr zuverlässige und in Sachen Huawei gut informierte Leaker haben heute früh allerdings das Teaserplakat unten geteilt, das den globalen Launchtermin des Huawei Mate 50 Pro und des Nova 10 auf den 26. September 2022 datiert. Die deutsche Produktseite ist zwar noch nicht online, die globale allerdings schon - nur fürs Pro-Modell allerdings. Das reguläre Mate 50 und das Mate 50 Pro RS werden wohl exklusiv in China verkauft.

Dürfte bereits recht offiziell sein: Das Huawei Mate 50 Pro startet am 26. September auch in Deutschland.
Dürfte bereits recht offiziell sein: Das Huawei Mate 50 Pro startet am 26. September auch in Deutschland.

Auch EMUI 13 kommt in Kürze

Ebenfalls am 26. September wird Huawei demnach das nova 10 launchen, das eigentlich bereits im Rahmen der IFA angekündigt wurde und bereits seit dem Sommer in China zu haben ist. Offenbar stehen im September noch  weitere Produkte am Launchplan der Chinesen. So erwähnt einer der beiden Leaker auch EMUI 13, das in der globalen Version des Huawei Mate 50 Pro wohl HarmonyOS 3 ersetzen wird. Zuletzt war auch von einer Watch GT 4 und einem neuen Huawei P50 Pocket die Rede, darauf werden Huawei-Fans in Europa aber wohl noch etwas länger warten müssen.

Für Photographen könnte das Huawei Mate 50 trotz fehlender Google-Services eine spannende Wahl sein, zumal hier die erste am Markt verfügbare Smartphone-Kamera mit mehrstufig variabler Blende zu finden ist. 10 Blendestufen zwischen F/1.4 und F/4.0 kann man bei der Hauptkamera einstellen, was kreative Möglichkeiten eröffnet, die so bei einem Smartphone bisher nicht möglich waren. Auch das nächste Sony Xperia Pro, möglicherweise Xperia Pro-I Mark 2 genannt, dürfte abseits eines "1-Zoll-Sensors" eine variable Blende bieten, behauptet zumindest die Gerüchteküche zuletzt verstärkt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Huawei Mate 50 Pro Deutschlandstart: Erstes Kamera-Flaggschiff mit mehrstufig variabler Blende startet global
Autor: Alexander Fagot, 13.09.2022 (Update: 13.09.2022)