Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei Mate X verzögert sich erneut, erste Ideen zum Nachfolger

Kommt wohl erst im November wirklich an: Das Huawei Mate X Falt-Handy.
Kommt wohl erst im November wirklich an: Das Huawei Mate X Falt-Handy.
Ja, es gibt in Sachen Falt-Handy weitere Verzögerungen. Die fast schon zur Gewohnheit gewordenen Berichte über neuerliche Überarbeitungen treffen diesmal nicht Samsung sondern Huawei und sein Mate X. Der September-Launch ist definitiv vom Tisch, ein Nachfolger könnte gleich mehrere Displays bieten.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Huawei-Boss Richard Yu fliegt zwar schon mit seinem Mate X durch die Gegend, Normalsterbliche werden aber noch länger auf das erste Falt-Handy von Huawei warten müssen, wie die Webseite Techradar direkt von Huawei in Shenzhen, China erfahren durfte. Ein Termin im September, wie vor dem Sommer geplant, ist definitiv vom Tisch - nun steht der November im Raum. Zwischen September und November hat Huawei mittlerweile offiziell bestätigt - der Grund sind einmal mehr nötige Überarbeitungen: Das finale Produkte wird im Vergleich zu bisherigen Prototypen ein verbessertes Scharnier besitzen (allerdings nicht aus Karbon wie zuletzt vermutet wurde) sowie einen dünneren Verschluss. 

Wie sehr das erste Falt-Handy von Huawei in diesem Jahr noch im Experimentierstadium war, zeigt auch eine andere Anekdote - so wurde etwa auch mit einem Alu-Chassis statt des Stahlgerüsts experimentiert, was einiges an Gewicht gespart hätte, sich letztlich aber nicht als stabil genug erwiesen hatte. Auch für künftige Mate X-Revisionen gibt es offenbar genügend Ideen. So denkt Huawei für einen Nachfolger des Mate X auch an eine Rückseite aus Glas in der dann ein zusätzliches Display eingearbeitet werden könnte. Sieht man sich die Verzögerungen beim Mate X Nummer 1 an, scheint das und weitere kommunizierte Ideen wie die eines ausrollbaren Displays aber nicht mehr als Zukunftsmusik zu sein.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7832 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Huawei Mate X verzögert sich erneut, erste Ideen zum Nachfolger
Autor: Alexander Fagot, 16.08.2019 (Update: 16.08.2019)