Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei MateStation S: Neuer Desktop-PC startet in Deutschland für 599 Euro

Die MateStation S kostet in Deutschland 599 Euro (Bild: Huawei)
Die MateStation S kostet in Deutschland 599 Euro (Bild: Huawei)
Mit der MateStation S bringt Huawei seinen ersten Office-PC in Deutschland für 599 Euro auf dem Markt. Dieser besitzt als CPU einen Ryzen-Chip der letzten Generation von AMD und ist in seinen Abmessungen relativ kompakt.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wer auf der Suche nach einem neuen Office-PC ist, der kann sich die neue MateStation S von Huawei mal näher ansehen. Diese ist jetzt in Deutschland für 599 Euro verfügbar und bringt für diesen Preis eine gute Kombination aus den jeweiligen Komponenten mit. Gerade aktuell, wo viele Chips Mangelware sind, könnte das Gerät für den ein oder anderen Kunden interessant sein.

So erhalten Käufer hier als Prozessor einen AMD Ryzen 5 4600G, dem 8 GB DDR4-RAM und eine 256 GB große NVME-SSD zur Seite stehen. Eine dedizierte Grafikkarte besitzt der Rechner indes nicht, da die CPU von AMD über einen integrierte Radeon-Grafikchip verfügt und dieser den alltäglichen Office-Aufgaben mehr als gewachsen sein dürfte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Die MateStation S kommt mit Windows 10 Home (Bild: Huawei)
Die MateStation S kommt mit Windows 10 Home (Bild: Huawei)
Die MateStation S soll relativ leise sein (Bild: Huawei)
Die MateStation S soll relativ leise sein (Bild: Huawei)

Was den PC gegenüber vielen klassischen Desktop-PCs auszeichnet, sind die relativ kompakten Abmessungen des Rechners. So ist dieser mit 29,3 x 9,3 x 31,5 cm und einem Gewicht von 4,2 kg kleiner und leichter als jedes ATX-Gehäuse. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home vorinstalliert.

In Sachen Konnektivität verfügt der Rechner auf der Rückseite über jeweils einen HDMI- und VGA-Ausgang, vier USB Type A-Ports, sowie ein LAN-Anschluss. Auf der Vorderseite finden sich indes noch ein weiterer USB Type A-Anschluss und ein USB Type C-Port, der allerdings nur über den USB 2.0-Standard angebunden ist. WLAN und Bluetooth 5.0 sind ebenfalls mit an Bord.

Die MateStation S von vorne (Bild: Huawei)
Die MateStation S von vorne (Bild: Huawei)
Die MateStation S von hinten (Bild: Huawei)
Die MateStation S von hinten (Bild: Huawei)

Zusammengefasst handelt es sich bei der MateStation S um einen recht gewöhnlichen Office-Rechner, der weder positiv noch negativ auf den ersten Blick besonders auffällt. Er dürfte für die allermeisten Alltagsaufgaben und leichtes Multitasking genug Leistung mitbringen. Wer allerdings auf der Suche nach einem Gaming-Rechner ist, der kann sich eventuell den kürzlich neu vorgestellten Medion Erazer Enginner P10 mal näher ansehen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1489 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Huawei MateStation S: Neuer Desktop-PC startet in Deutschland für 599 Euro
Autor: Cornelius Wolff, 22.07.2021 (Update: 22.07.2021)