Notebookcheck

Huawei arbeitet an Handy mit Triple-Flip-Cam, wie beim Asus Zenfone 6

Huawei hat ein Patent zu einem Randlos-Phone mit Flip-Kamera und drei Sensoren eingereicht.
Huawei hat ein Patent zu einem Randlos-Phone mit Flip-Kamera und drei Sensoren eingereicht.
Auch Huawei denkt offenbar an ein Zenfone 6-ähnliches Randlos-Phone ohne Notch, Displayloch und um 180 Grad drehbarer Kamera. Statt Dual-Cam zeigt das bei der WIPO eingebrachte Patent allerdings eine Triple-Cam, das Prinzip hätte nicht nur für Selfies ein paar Vorteile.

Die niederländische Webseite LetsGoDigital, die sich auf das Ausgraben von Tech-Patenten spezialisiert hat, lieferte kürzlich Hinweise auf ein potentielles Huawei-Smartphone, das ähnlich wie das von Asus in diesem Jahr veröffentlichte Zenfone 6 (bei Amazon ab 559 Euro zu haben) eine rotierende Kamera-Einheit besitzen könnte. Im Design dem Asus-Handy mit Flip-Kamera sehr ähnlich, schwingt die hier allerdings gleich mit drei Kameras bestückte Kamera-Einheit motorisiert um 180 Grad nach vorn, womit sie auch für Selfies nutzbar ist.

Das Asus Zenfone 6 konnte mit diesem Prinzip kurzfristig die Spitzenposition der DxOMark Selfie-Cam-Hitliste anführen, wurde mittlerweile aber wieder von der Konkurrenz überholt. Der zweite Vorteil einer solchen Lösung ist auch die flexible Positionierung der Kamera oder die Funktion zum motorisierten Erstellen eines Panorama-Bildes. Ob Huawei den Plan zu Ende verfolgt und das Flip-Phone tatsächlich auf den Markt bringt, ist aktuell nicht absehbar, anstehende Flaggschiff-Phones wie das Huawei P40 dürften eher mit Dual-Selfie-Cam in Form eines pillenförmigem Displaylochs ausgestattet werden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > Huawei arbeitet an Handy mit Triple-Flip-Cam, wie beim Asus Zenfone 6
Autor: Alexander Fagot, 23.12.2019 (Update: 23.12.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.