Notebookcheck

Intel: OEM-Ivy-Bridge Core i7-3612QM mit 35 Watt TDP

Nachdem am Dienstag zusätzliche Ivy-Bridge-CPUs für Notebook-OEMs aufgetaucht sind, gibt es heute einen kurzen Nachschlag zu den technischen Details bei den Prozessoren, die nächstes Jahr ab April die Generation „Sandy Bridge“ ablösen sollen.

Am Dienstag berichteten wir über Gerüchte zu neuen Notebookprozessoren der kommenden Ivy-Bridge-Generation von Intel für OEM-Kunden. Notebook-CPUs mit 35 Watt TDP waren aber nicht dabei. Auch zu dem mit Ivy Bridge angekündigten konfigurierbaren TDP für OEMs namens „Configurable TDP“ gab es keine Informationen.

VR-Zone will jetzt erfahren haben, dass es bei den „geleakten“ Ivy-Bridge-Modellen für die OEM-Schiene auch einen Notebook-Prozessor mit 35 Watt TDP geben soll. Während sich der Core i7-3615QM (2,3 GHz, 3,3-GHz-Turbo) und der Core i7-3610QM lediglich hinsichtlich dem Packaging unterscheiden sollen, weist eine Tabelle den Core i7-3612QM als 2,1-GHz-CPU (Turbo: 3,1 GHz) mit einer TDP von 35 Watt aus.

Intels nächstes Prozessorupdate „Ivy Bridge“ ist für April 2012 angekündigt und wird die bisherige Sandy-Bridge-Architektur mit neuen FinFET-Transistoren in 3D-Struktur und 22-nm-Fertigung ablösen. Dank Strom sparender 3D-Tri-Gate-Transistoren soll Ivy Bridge trotz einer höheren Leistung weniger Energie verbrauchen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-12 > Intel: OEM-Ivy-Bridge Core i7-3612QM mit 35 Watt TDP
Autor: Ronald Tiefenthäler, 15.12.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.