Notebookcheck Logo

"Katzenaugen-Kamera" und ein blinkender Kamerabuckel: Besonderheiten im hübschen Oppo Reno7

Mit einer "Katzenaugen-Kamera und blinkender Benachrichtigungs-LED im Kamerabuckel wird das Oppo Reno7 durchaus Besonderheiten bieten.
Mit einer "Katzenaugen-Kamera und blinkender Benachrichtigungs-LED im Kamerabuckel wird das Oppo Reno7 durchaus Besonderheiten bieten.
(Update: Noch ein Video zur "Cat-Eye-Cam") Nachdem gestern das Design von Oppo Reno7, Reno7 Pro und Reno 7 SE enthüllt wurde, stehen heute weitere Details zu den technischen Daten und insbesondere zwei Besonderheiten der neuen Smartphone-Serie aus China im Vordergrund, etwa eine blinkende Benachrichtigungs-LED im Kamerabuckel.

Am Donnerstag wird die Reno7-Serie in China offiziell enthüllt, wie mittlerweile jede Menge Teaser aus China bestätigen. Die Nachfolger der teilweise auch bei uns erhältlichen Oppo Reno6-Midranger (etwa hier bei Amazon) dürften hierbei nicht nur auf ein neues und von vielen als sehr schick bezeichnetes Smartphone-Design setzen, das gestern bereits in Form vieler offizieller Renderbilder zu sehen war - es gibt auch einige Besonderheiten, die aktuell im chinesischen Netzwerk Weibo angeteasert werden beziehungsweise Thema bei Leakern sind.

Blinkender Kamerabuckel bei Benachrichtigungen im Oppo Reno7

Das trifft etwa auf den blinkenden Kamerabuckel zu, der als Benachrichtigungs-LED fungiert und so durchaus eine nützliche Funktion erhält, wenn man ihn schon nicht komplett eliminieren kann, ohne das Smartphone dicker zu machen als nötig. Kameratechnisch interessant ist allerdings etwas anderes und zwar die erste von Oppo in Zusammenarbeit mit Sony entwickelte Kamera mit RGBW-Pixel-Array, die im Reno7 und Reno7 Pro offenbar als Selfie-Cam fungieren wird, wie aktuell von einem verlässlichen Leaker geleakte Specs der beiden Oppo-Smartphones im Vergleich andeuten.
 

Katzenaugen-Kamera mit RGBW-Sensor als super-sensitive Kamera

Oppo hat in den Teasern oben beziehungsweise in den entsprechenden Weibo-Posts (siehe Screenshots unten) einige Details zu dieser neuen Kamera verraten, dessen Sensor IMX709 benannt wird. So soll die Lichtsensitivität dieses vermutlich als 32 Megapixel Frontkamera agierenden Sony-Sensors um 60 Prozent mehr Licht einfangen und gleichzeitig Rauschen um bis zu 35 Prozent reduzieren. Das veranlasste das Marketing-Team von Oppo, die neue RGBW-Kamera als "Cat-Eye-Lens", also als "Katzenaugen-Linse" zu bezeichnen und das entsprechende Promo-Video unten zu veröffentlichen. Mehr zu den Specs der Reno 7-Serie findet ihr hier.

Update 24.11.2021 07:00 Weiteres Promovideo zur RGBW-Kamera

Oppo hat nun auch noch ein weiteres Promovideo zum Thema auf Weibo veröffentlicht. Unten eine Kopie via Twitter:

Quelle(n)

Oppo Weibo (1, 2, 3) via @stufflistings

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > "Katzenaugen-Kamera" und ein blinkender Kamerabuckel: Besonderheiten im hübschen Oppo Reno7
Autor: Alexander Fagot, 23.11.2021 (Update: 24.11.2021)