Notebookcheck

LG G Pad 7.0

Ausstattung / Datenblatt

LG G Pad 7.0
LG G Pad 7.0 (G Pad Serie)
Hauptspeicher
1024 MB 
Bildschirm
7 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
293 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 73.33% - Befriedigend
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 11 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 70%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 70% Mobilität: 70%, Gehäuse: 70%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das LG G Pad 7.0

90% Testbericht: Kompaktes LG G Pad 7.0
Quelle: Cyberbloc Deutsch
Das LG G Pad 7.0 hat mich im Test absolut überzeugt und ich kann es nur weiterempfehlen für alle, die ein günstiges, aber hochwertiges Tablet kaufen möchten und dabei auf mobiles Internet verzichten können, wenn kein WLAN-Hotspot zur Verfügung steht. Das Design ist edel und modern, die Verarbeitung sehr hochwertig. Das LG G Pad 7.0 glänzt vor allem mit der sehr gut angepassten und mit ihren Funktionen überzeugenden Software, die ich schon beim LG G2 oder G3 liebte, ohne dass sie das Tablet überfrachtet hätten; besonders bei Samsung ein häufiger Kritikpunkt.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.10.2014
Bewertung: Gesamt: 90%

Ausländische Testberichte

70% LG G Pad 7.0 review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The G Pad 7.0 is a decent choice if you're seeking portability in a tablet. It's about the size of a book and is therefore easy to slip into your bag. While it maintains parity with the G Pad 8.0 and G Pad 10.1 in some respects, the lower internal memory and weaker main camera make it a less appealing prospect, purely when it comes to specifications. To be brutally honest, the 8.0 model is only slightly larger and doesn't cost a great deal more – it's arguably the smarter choice, even if it's not quite as portable.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.12.2014
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Gehäuse: 70%
60% LG G Pad 7.0 review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
The LG G Pad 7.0 is not the kind of tablet that’s going to get pulses racing. It’s a low-cost device, and there are signs of that, particularly in its screen. However, it also gets you a bunch of features not often seen in smaller tablets. The IR transmitter gives it lounge skills missing from the Nexus 7, multi-tasking is given a lot of promotion for a tablet this small and it can pair with your phone for extra notifications juice.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.10.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
80% LG G Pad 7.0 review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The G Pad 7.0 is a solid enough tablet product, but simultaneously feels like a disappointment compared to last year's G Pad success. It's not going to steal the Nexus 7 crown by any means, but that's to compare it against the wrong rank. In the world of Asus MeMo Pad 7 and Tesco Hudl the LG G Pad 7.0 holds its own. It's a solid product that would make a decent coffee-table tablet for the whole family.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.10.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
70% LG G Pad 7
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The LG G Pad 7.0 makes a few compromises to achieve its low price, but overall it's a pretty good bargain. The tablet boasts a vivid 1280 x 800 screen, outstanding audio quality and epic battery life, all for the very reasonable cost of $150. However, LG did make some trade-offs to hit this budget price: Photos and videos look grainy and washed out, and the tablet delivers middling performance compared with other 7-inch slates.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.09.2014
Bewertung: Gesamt: 70%
70% LG G Pad 7.0
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The LG G Pad 7.0 doesn't do a lot to stand out from the crowded field of small-screen tablets, but some unique and useful software features coupled with an aggressive price give it a leg up on competitors. Spec for spec, it's the Galaxy Tab 4's equal, but Samsung charges $50 more, and I'd argue LG's software execution is superior. The G Pad 7.0 offers great value if you can deal with relatively modest performance and a simply average display. Our Editors' Choice for small screen tablets remains the Google Nexus 7, which has a sharper full HD panel and stock Android experience with guaranteed timely updates.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.08.2014
Bewertung: Gesamt: 70%
LG G Pad 7.0 review: Back at it
Quelle: GSM Arena Englisch EN→DE
Any way you look at the G Pad 7.0 it's hard to find much to frown at. Not much to get excited about either - after all the Nexus 7 had the exact same specs two years ago. 7-inchers have since been trying to beat Google's price without making too much compromise. Well, they're finally getting there. HD resolution on a 7" diagonal is the new entry level in tablets, at still a safe distance from Apple and with no dime-a-dozen WSVGA devices from white label manufacturers crowding the space. If you're shopping for your first tablet, the LG G Pad 7.0 is very much an option but so are a bunch of tablets from of Samsung, Acer, Asus and Huawei.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.08.2014
LG G Pad 7.0
Quelle: Tuexperto Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 17.11.2014
LG G Pad 7.0 za 549 złotych w naszych rękach – unboxing i zapowiedź recenzji
Quelle: Tabletowo Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.08.2014
LG G Pad 7.0 V400 – истина в простоте
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: High build quality; good viewing angle display; decent performance; excellent battery runtimes. Negative: Mediocre speakers; poor cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.10.2014
Ревю на LG G Pad 7.0 (V400) – таблет от среден клас с възможности характерни за устройства от висок клас
Quelle: Tablet.bg BU→DE
Positive: Great user interface with many features and options; nice design; excellent battery life. Negative: Low resolution main camera; low performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.07.2014

Kommentar

Modell:

LG platziert einige verschiedene Tablets am Tablet-Markt. Das G Pad 7.0 ist das kleinste Modell ihrer aktuellen Produktlinie und richtet sich an budgetbewusste Endverbraucher. Es verfügt über einen 7-Zoll-IPS-Bildschirm mit einer nativen Auflösung von 1280 x 800. Die Auflösung ist nichts Besonders, doch auf einem 7-Zoll Bildschirm sieht sie nicht allzu schlecht aus. Dank IPS-Technologie sind die Blickwinkel gut und die Farben schön.

Das Tablet wird durch einen 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor und 1 GB RAM angetrieben. Das Snapdragon 400 Chipset bietet ausreichend Leistung für normale Verwendung. Der Mangel an RAM ist für Multitasking nicht hilfreich, doch normales Web-Surfen und Standard-Apps laufen ausreichend gut. Allerdings ist es nicht möglich, qualitativ hochwertige 3D-Games zu spielen.

Das LG verfügt über 8 GB Speicher. Das ist nicht viel, doch machbar. Es gibt eine 3.15 MP Kamera an der Rückseite und eine 1.3 MP Kamera an der Vorderseite. Das Markenzeichen der Optimus Benutzerschnittstelle, nämlich Knock-to-Unlock, ist verfügbar. Während das LG G Pad 7.0 die Konkurrenz nicht umwerfen wird, ist es durchaus eine leistbare Option, die man in Betracht ziehen kann.

Qualcomm Adreno 305: Integrierte Grafikeinheit in den ARM-SoCs der Qualcomm Snapdragon 400 Serie. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
400 MSM8226: Quad-Core-SoC von Qualcomm mit bis zu 1,2 GHz. Basiert auf der ARM Cortex-A7-Architektur (ARMv7) und wird in 28nm LP gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
7": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.293 kg:
Für Smartphones ist das ein relativ hohes Gewicht. Es wird vor allem für Smartphones mit vergleichsweise großem Bildschirm und kleine Tablets eingesetzt.

LG: LG Electronics Inc. ist ein Tochterunternehmen der LG Group. Es ist ein Unternehmen aus Südkorea und wurde als Goldstar Co., Ltd., 1958 gegründet. Der Konzern bietet Produkte aus den Bereichen Informationstechnik, Unterhaltungselektronik und Mobilfunk sowie Haushaltsgeräte an. LG Electronics ist weltweit der drittgrößte Haushaltsgerätehersteller. Als Notebook-Hersteller hat das Unternehmen mittlere Grösse und wurde erst in der 2. Hälfte 2005 hinsichtlich Marktanteile und getesteter Modelle am deutschsprachigen Markt einem breiteren Publikum bekannt. Nach ein paar Jahren zog sich LG großteils aus dem Laptop-Bereich zurück. Im Smartphone-Segment ist LG als Hersteller mittlerer Größe präsent (nicht unter den Top 5 in 2015 und 2016).
73.33%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Huawei Honor T1
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8928, 8", 0.35 kg
LG G Pad 8.0 V490
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 8", 0.344 kg
LG G Pad 8.0 V480
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226, 8", 0.338 kg
Samsung Galaxy Tab Active
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 8", 0.393 kg
LG G Pad 10.1
Adreno 305, Snapdragon 400 APQ8026, 10.1", 0.512 kg
Samsung Galaxy Tab4 8.0
Adreno 305, Snapdragon S4 Plus MSM8930, 8", 0.32 kg
Samsung Galaxy Tab4 10.1
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226, 10.1", 0.487 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

LG G Pad III 8.0
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952, 8", 0.309 kg
LG G Pad III 10.1
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952, 10.1", 0.51 kg

Laptops des selben Herstellers

LG K12 Max
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.26", 0.172 kg
LG K50
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.26", 0.17 kg
LG G8X ThinQ
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.4", 0.192 kg
LG Gram 13Z990-G
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1 kg
LG Gram 15Z990-V.AA52B
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.1 kg
LG W30
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.26", 0.172 kg
LG W10
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.19", 0.164 kg
LG K12 Plus
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 5.7", 0.15 kg
LG Q60
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.26", 0.172 kg
LG Gram 17Z990-R.AAS7U1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 17", 1.338 kg
LG G8s ThinQ
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.2", 0.181 kg
LG K40
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 5.7", 0.145 kg
LG Q7+ BTS Limited Edition
Adreno 506, Snapdragon 450, 5.5", 0.145 kg
LG G8 ThinQ
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.1", 0.167 kg
LG V50 ThinQ
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.4", 0.183 kg
LG Gram 14 14T990-U.AAS8U1, 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.15 kg
LG Gram 17Z990-R.AAS8U1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 17", 1.34 kg
LG Gram 14Z980-G.AA52B
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 0.995 kg
LG V40 ThinQ
Adreno 630, Snapdragon 845, 6.4", 0.169 kg
LG Stylo 4
Adreno 506, Snapdragon 450, 6.2", 0.172 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > LG G Pad 7.0
Autor: Stefan Hinum (Update:  6.08.2014)