Notebookcheck

LG: V30-Smartphone im nächsten Jahr ohne Zweitdisplay?

Das Zweitdisplay des V20 soll beim V30 wegfallen oder durch etwas besseres ersetzt werden.
Das Zweitdisplay des V20 soll beim V30 wegfallen oder durch etwas besseres ersetzt werden.
Evan Blass, einer der bekanntesten Tech-Leaker unserer Zeit, ist mal wieder an Renderbilder eines zukünftigen Smartphones gelangt und lässt uns wissen, dass der Nachfolger des LG V20 wohl ohne Zweitdisplay auskommen wird.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das LG V20 wurde ja erst im September veröffentlicht, zumindest in Südkorea und in den USA, aber schon kursieren erste Gerüchte zum Nachfolger. Der bekannte Leaker Evan Blass, dessen Vorab-Informationen sich bekanntlich in vielen Fällen als korrekt entpuppen, ist eigenen Aussagen nach bereits im Besitz von frühen Renderbildern des V30, welches LG wohl frühestens im September 2017 veröffentlichen wird, wenn man den bisherigen Zeitplan zugrunde legt. Auch wenn Evan die Bilder bislang nicht veröffentlichen wollte, gab er doch bereits eine Information preis:

Das Zweitdisplay, oft auch als Ticker-Display bezeichnet, dürfte beim V30 Geschichte sein. Leider wissen wir nicht, ob LG es komplett fallen gelassen oder durch etwas besseres ersetzt hat, allerdings geht der Trend bei Displays ohnehin in Richtung Erhöhung der Displayfläche, somit könnte sich LG, wie vermutlich Samsung und Apple auch, im kommenden Jahr für ein randloses Display mit höherer Grundfläche statt für zwei separate Displays entschieden haben. Aber vielleicht postet Evan die Bilder ja noch in den nächsten Tagen, dann hätten wir mehr Grundlage für Spekulationen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-11 > LG: V30-Smartphone im nächsten Jahr ohne Zweitdisplay?
Autor: Alexander Fagot, 20.11.2016 (Update: 20.11.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.